Ostern - Frühling, in den Gärten grünt und blüht es

Binseneier auf Papier

In den Zeitungen werden sorbische Eiertechniken und Bräuche vorgestellt. Schön und gut – aber wo bleiben unsere Thüringer Traditionen und Bräuche? Wo wird die westthüringer Binsentechnik vorgestellt, gibt es work shops dazu? Wo werden die Bräuche „Osterwasser holen“ und „Osterfeuer“ noch gepflegt? Wo teilen Holle-Hulleweiber oder Strohbären „fruchbare“ Hiebe aus? Sommergewinn war gerade, aber der Frühling geht weiter, der Walpurgisnacht und dem Maiengrün entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen