Anzeige

„Otto Reutter – Programm“ in Gotha

Anzeige

(mit Video)
Na das war doch wieder mal etwas zum temperamentvollen heimlichen Mitmachen – der vergnügliche Nachmittag im Gothaer „Klub Galletti“. Schauspieler Hans-Peter Henning bot ein Otto Reutter-Programm mit Akkordeonbegleitung von Tatjana Ritter. Die zahlreich gekommenen Besucher kannten freilich (fast) alle Texte der Couplets Reutters. So wollten die meisten sicher erfahren, WIE sie vorgetragen wurden.

Fröhlich, heiter, dynamisch wurden die Couplets gesungen. Bei den älteren werden gewiss Vergleiche zu anderen Interpreten gezogen worden sein. Der Ton der Schellackplatte war es nicht. Auch Walter Plathe hat eine andere, etwas schnarrende Art eines gesetzten älteren Herrn. Hans-Peter Henning hatte den „alten gewohnten Mantel“ der Darstellung abgelegt und eine Form des „moderneren Gesangs“ gewählt. (Nun bin ich bei Leibe kein Kulturkritiker und werde schwerlich treffend genug charakterisieren.)
Alle Anwesenden erlebten einen wunderschönen Nachmittag, hörten die bekannten Texte in vergnüglicher Interpretation und freuten sich sehr über die freiwilligen Zugaben und auch über ein in Aussicht gestelltes Wiederkommen.

Da Hans-Peter Henning in Gotha zur Schule ging und wohnte, war er freilich erstaunt wie erfreut, alte Nachbarn wieder zu treffen. Eine willkommene „Begleiterscheinung“.

_________________________

Der Blusenkauf / Nehm`se n Alten / Der Überzieher kennen Sie sicher auch. Doch die Fülle des Dargebotenen brachte auch einige Couplets mit dem so genannten „Aha-Effekt“.

Schauen Sie doch einfach selbst mal unter „Otto Reutter-Programm“ – und vielleicht laden Sie sich die beiden zu sich ein. Es lohn sich sicher!


________________________

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige