Schlechte Ernährung tötet die Lust

Die Ernährung ist der allererste und größte Feind der Libido.
Der erste Grund, warum die Lust überhaupt stirbt und warum immer weniger Menschen Sex haben, ist die schlechte Ernährung, auch wenn kaum jemand davon redet und die große Mehrheit der Menschen es nicht weiß.

Jahrelange ungesunde Ernährung kann zu einer Übersäuerung des Körpers und zu einem Mangel an Nähr- und Vitalstoffen führen. Ein Körper in saurem Zustand kann kaum nachhaltig eine gesunde Potenz haben. Ungesunde Ernährung durch ungesunde Nahrungsmittel ist ein echter Lust- und Potenzkiller.

Ein übersäuerter Körper führt zwangsweise irgendwann zu Erektionsschwäche, trockener Scheide, Impotenz und Lustlosigkeit.
Zu den schlechten säurebildenden Lebensmitteln gehören Fleischwaren, Milch und Milchprodukte, stark verarbeitete Sojaprodukte, Süßungsmittel wie Dicksäfte, aber auch Honig, Fertigprodukte aller Art, insbesondere solche aus konventioneller Erzeugung, Kohlensäurehaltige Getränke, auch Wasser, besonders aus Plastikflaschen, Fertiggetränke wie Softdrinks (z. B. Limonade, Cola etc.), Fruchtsäfte aus Konzentrat, Isodrinks, Proteindrinks, Milchshakes, Drinks zum Abnehmen etc., Tee (schwarzer Tee, Früchtetee, Eistee etc., lediglich Kräutertees sind basisch, ja sogar hochbasisch), Alkohol, Kaffee, auch Getreide-, Instant- und koffeinfreier Kaffee und koffeinhaltige Produkte, Wiederholt kaltes Essen und einiges mehr…

Säuerliche Lebensmittel machen dick und erzeugen Entzündungen im Körper – Faktoren, die negative Einflüsse auf die Lust haben.
Eine Übersäuerung führt außerdem zur Bildung von Schlacken, die zu Durchblutungsstörungen führen und als ernsthafte Ursache von Erektions- und Luststörungen gelten.

Weitere Gründe für Lustlosigkeit und Tipps, wie du diese bekämpfen kannst, findest du in „Lust-Verlust: Hilfe, wir haben keinen Sex mehr! Liegt es an mir? Liegt es an dir? Wer ist schuld?“ von Max Nang.

Wir wünschen euch einen angenehmen Dienstag!

Autor:

Guy Dantse aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.