Ein Interview anlässlich der Messe "Reisen & Caravan" vom 1. bis 4. November 2018
Von der Deutschen Lust, zu reisen

Der Urlaub soll die schönste Zeit des Jahres werden. Und die meisten Deutschen zieht es ans Meer - in Deutschland oder im Ausland.
  • Der Urlaub soll die schönste Zeit des Jahres werden. Und die meisten Deutschen zieht es ans Meer - in Deutschland oder im Ausland.
  • Foto: adamkontor / www.pixabay.com
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Im Gespräch mit Dr. Ellen Madeker, Pressesprecherin des Deutschen Reiseverbandes (DRV).

Wollen wir Deutschen am liebsten alle weg in die Ferne, oder bleiben wir lieber daheim und erkunden unser eignes Land?
Etwa 30 Prozent aller Reisen der Deutschen – im letzten Jahr waren es 28 Prozent – hatten ihre Ziele in Deutschland. Diese Zahl ist seit Jahren etwa konstant. Besonders beliebt waren die Nord- und Ostsee, die Berge und Seen in Bayern und Städtereisen. 72 Prozent der Reisen führten die Deutschen ins Ausland. Der Mittelmeerraum nahm mit 37 Prozent aller Reisen ins Ausland den größten Teil ein, gefolgt von West- und Osteuropa. Fernreisen machten mit nur 8 Prozent einen relativ geringen Teil aus.

Was sind die beliebtesten Urlaubsziele?
Spanien steht unangefochten auf Platz 1 der beliebtesten Pauschalreiseziele der Deutschen. Das liegt daran, dass die Kanaren und die Balearen mit Mallorca besonders beliebte Reiseziele sind. Die Kanaren lassen sich zudem das ganze Jahr über gut bereisen. Das spanische Festland mit zum Beispiel Madrid und Barcelona, was attraktive Städtereiseziele sind, folgt mit etwas Abstand.
Im Jahr 2017 gehörten zudem Italien, die Türkei und Griechenland zu den beliebtesten Auslandsreisezielen bei Reisen von mindestens 5 Tagen Dauer. Das entspricht mindestens drei Übernachtungen.
Im Sommer 2018 sind unter anderem die Türkei, Tunesien, Ägypten und Griechenland Gewinner bei den Reisezielen mit deutlichem Umsatz- und Gästezuwachs in den stationären Reisebüros.
Die Türkei kann Zuwächse von 60 Prozent verbuchen und schließt damit an das sehr erfolgreiche Jahr 2015 an. Tunesien verzeichnet mit 80 Prozent die höchste Steigerung, allerdings gilt es zu berücksichtigen, dass sich die Referenzwerte vom letzten Jahr auf vergleichsweise niedrigem Niveau bewegten.

Wie werden die meisten Reisen geplant und gebucht?
Pauschalreisen sind nach wie vor die beliebteste Art der Deutschen zu reisen. Die überwiegende Mehrzahl der Veranstalterreisen buchen die Deutschen weiterhin im Reisebüro.

Mit welchen Verkehrsmitteln reisen die Deutschen am liebsten in den Urlaub?
Rund 46 Prozent fahren mit dem Auto in den Urlaub, 40 Prozent nutzen das Flugzeug, und der Rest entfällt auf Bahn, Bus und andere Verkehrsmittel.

Spürt die Reisebranche etwas von einem verstärkten Umweltbewusstsein?
Nachhaltigkeit ist ein großer Trend in der Reisebranche, der sich bei Anbietern, aber auch in der Arbeit der Verbände spiegelt. Beispielsweise arbeitet der DRV derzeit an einem Zertifizierungssystem, das die ökologischen Aspekte einer Reise für den Kunden erkennbar und nachvollziehbar macht. Zeitgleich werden immer mehr Projekte zur Kompensation des CO2-Abdrucks entwickelt und angestoßen.

Wenn ich eine ausgefallene Reise buchen möchte, eine Abenteuerreise oder eine Golf-Reise etwa, gibt es da spezielle Reiseanbieter? Und wie finde ich die?
Ich empfehle Ihnen, in ein Reisebüro gehen und sich dort von den Reiseprofis beraten zu lassen. Das Reisebüro wird Sie nach Ihren Wünschen fragen und Ihnen einen oder mehrere Anbieter für Ihren individuellen Reisewunsch empfehlen. Diese Beratung ist kostenlos. Gespräch: Daniel Dreckmann

Heute eröffnete auf der Erfurter Messe die "Reisen & Caravan 2018".
Bis zum 4. November werden hier alle Trends und Neuheiten zum Thema Reisen vorgestellt. Mehr unter www.reisen-caravan.de und auf Facebook.

Autor:

Daniel Dreckmann aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.