Anzeige

Ansichtssache: Duften, wie der Pfeffer wächst

Frauen duften nach Rosen und Sandelholz, leider nicht nach frisch Fritiertem.
Frauen duften nach Rosen und Sandelholz, leider nicht nach frisch Fritiertem. (Foto: Barbara Eckholdt/Pixelio)
Anzeige

Die frische Sinnlichkeit der Sahara verspricht der eine Duft im Sortiment, eine Explosion betörender Blütennoten der andere. Ich verstehe die Produkte im Katalog der Parfümerie- Ketten nicht recht. Oder ich verstehe die Frauen nicht. Kann auch sein.

Wer möchte denn nach Zedern- und Sandelholz duften? Offensichtlich die Dame, die Magie und Tiefe sucht. Ein anderes Parfüm will die Atmosphäre Venedigs olfaktorisch aufleben lassen. Ich denke da an muffiges Kanalwasser und Taubenscheiße. Aber gut.

Ich würde an Frauen gern den Duft gerade gemahlenen Kaffees schnuppern. Oder Neuwagengeruch. Oder frisch gemachtes Popcorn. Aber nicht Mandarine und einen Schuss rosa Pfeffer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige