Anzeige

Ansichtssache: Sitz! Platz! Aus!

Wer am ersten Tag auf dem blauen Stuhl sitzt, lässt sich am zweiten Tag nicht den grünen andrehen.
Wer am ersten Tag auf dem blauen Stuhl sitzt, lässt sich am zweiten Tag nicht den grünen andrehen. (Foto: Rainer Sturm/Pixelio.de)
Anzeige

Wo sitzen Sie am zweiten Seminartag? Ich wette genau dort, wo Sie am Vortag gesessen haben, oder? Dieses Phänomen, das ich gerne als das Raum-Stuhl-Kontinuum bezeichne, konnte ich erst kürzlich wieder am eigenen Sitzfleisch erfahren.

Eine Sitzordnung, die am ersten Tag völlig willkürlich in einem fremden Raum entsteht, darf tagsdrauf nicht einfach auf den Kopf gestellt werden. Sonst muss man mit einem „Platz da! Hier sitze ich.“ durchaus rechnen. Blitzschnelle Routine nenne ich das.

Wer erst einmal seinen Platz erobert hat, markiert ihn sogar bei Nichtbenutzung – wie beim Kampf um die Sonnenliegen im Urlaub. Nur nimmt man hier die Jacke statt des Badetuches.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige