Anzeige

Montblanc oder Miteinander?

Anzeige

Ich nenne sie "Erfolgsmenschen". Zielorientiert, ausgerichtet auf Karriere, Überfluss und persönliche Maximierung. Ich bin mit ihnen verreist - mit zwei Freunden.

Manches erscheint mir suspekt, ihre Gespräche irgendwie verdächtig. Der Montblanc- Füller: "Muss man haben. Nur 195 Euro!" Die Schuhe von Hugo Boss: "Die sind hier echt günstig, unter 200 Euro." Das Polo von Gant: "Wolltest du dir doch endlich mal kaufen!" Zur schwangeren Bettlerin vorm Nobelclub, die später auf der proseccoverklebten Parkbank schläft: Kein Wort.

Sollte ich mich mehr freuen, dass es mir gut geht? Oder muss ich mich gerade deshalb gesellschaftlich engagieren? Montblanc oder Miteinander: Diskutieren Sie mit.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige