Worte zum Sonntag
Nicht nur in der Not zusammenfinden

Früher als sonst begann in Amerika die „Hurrikan-­Saison“. Aus dem All lassen sich Entstehung und Weg dieser Stürme verfolgen. So können Menschen gewarnt und evakuiert werden. Das rettet Leben. Was sich nicht verhindern lässt, sind die verheerenden Zerstörungen in Dörfern und Städten, die Schäden an Energienetzen und Verkehrswegen.

Bei manchen Fernseh­zuschauern in Deutschland werden sicher die Bilder der Oderflut oder des Elbehochwassers wach. Solche Katastrophen sorgen aber auch für andere Bilder: Menschen helfen sich bis zur Erschöpfung. Andere setzen sich mit Hilfsfahr­zeugen in Bewegung. Nachbarn entdecken sich auf neue Weise und finden mitten in der Not neu zusammen. Fremde werden Freunde.

Jesus gibt uns einen Tipp: „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist. Und richtet nicht, so werdet ihr auch nicht ­gerichtet. Verdammt nicht, so werdet ihr nicht verdammt. Vergebt, so wird euch vergeben. Gebt, so wird euch gegeben. Ein volles, gedrücktes, gerütteltes und überfließendes Maß wird man in euren Schoß geben; denn eben mit dem Maß, mit dem ihr messt, wird man euch wieder messen.“ (Lukas 6,36-38).

Zu hoffen ist, dass nicht erst Unwetter uns zusammen führen. Zu wünschen ist, dass nicht erst Notlagen den Weg zum Nachbarn öffnen. Mit Herz und Hand, barmherzig, können wir uns jeden Tag dem Nächsten zuwenden und selbst beschenkt werden.

Gesegnete Zeit.

Autor:

Egmond Prill aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.