Anzeige

Shoppingfrust und Shoppinglust

Anzeige

Wir waren gestern shoppen, wir das sind 2 Herren und 2 Damen. Bei genauerer Betrachtung der Erfurter Innenstadt muss man feststellen, dass sich die meisten Geschäfte ähneln oder sogar gleichen. Gestern beschlich mich sogar das Gefühl in drei Geschäften immer die gleiche Verkäuferin gesehen zu haben. Michael Mittermeier hat diese mal als "bauchfrei-hirnfrei" bezeichnet, so würde ich das natürlich nicht sagen, obwohl eine gewisse Abhärtung dazugehört wenn man den ganzen Tag zwischen Glitzerstrings und Blinklichter rumstehen muss. Außerdem ist die Musik (wenn man das so nennen kann) in diesen Läden so penetrant, dass ich eigentlich nur wegrennen wollte.

Das beste am gestrigen Tag war aber die junge Frau die meinte das es für Männer vielleicht besser ist in dieser Zeit Bier trinken zu gehen, leider so leise das es meine Freundin nicht hörte.

Des weiteren ist es immer wieder bewundernswert, dass Männer die Geduld und Spucke besitzen eine oder zwei Stunden in diesen Blinkgeschäften zu verbringen aber laden Sie mal eine Frau in den Elektronikgroßmarkt ein.......

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige