Beneficus Award 2019 für den unermüdlichen Einsatz für todkranke Kinder
Showfabrik GmbH bekommt Auszeichnung im Köstritzer Spiegelzelt

Claudia Herzog und Julia Jochheim übergabe einen reisige Scheck an die Deutsche Konderhospiz- und Familienstiftung. Später erhielten Sie dafür den Beneficus Award.
3Bilder

Weimar/Erfurt. Es war ein feierlicher Moment, als Claudia Herzog und Julia Jochheim im romantischen Ambiente des Köstritzer Spiegelzeltes nach vorne gebeten wurden: Das Management von „The 12 Tenors“, die unter dem Namen Showfabrik GmbH in Erfurt arbeiten, hatte sich den BENEFICUS AWARD 2019 für ihren unermüdlichen Einsatz mehr als verdient. Überreicht wurde er von der stellvertretenden Ministerpräsidentin Heike Taubert (SPD) sowie dem ehrenamtlichen Stiftungsvorstand Klaus-Dieter Heber.

Es ist erst zwei Jahre her, als die beiden eine starke Entscheidung trafen und seitdem die Deutsche Kinderhospiz- und Familienstiftung (DKFS) bei ihren Auftritten mit der Sammlung von Spenden unterstützen. Zudem machen sie aufmerksam auf die Schieflage in der Finanzierung sozialer Einrichtungen und darauf, wie sehr diese auf Spenden angewiesen sind. Die DKFS hilft mit der Unterstützung von bedürftigen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familienangehörigen auf Antrag, indem sie ihnen eine Förderung zukommen lässt. Dazu gehören beispielsweise Kinderhospizdienste und Kinderhospize sowie jegliche Formen von Hilfsprojekten für Kinder und Jugendliche in der Bundesrepublik.

In mehr als 100 Konzerten trommelte die Showfabrik für den guten Zweck, um die riesige Summe von 120.000 Euro für die DKFS zu sammeln. Damit macht sie sich stark für die Schwächsten in der Gesellschaft. Umrahmt wurde die Preisübergabe vom Gesang der internationalen Showtruppe: The 12 Tenors machten den Abend zu einem besonderen musikalischen Genuss, nachdem sie ein Best-Of ihrer Best-Of-Songs mit einer spektakulären Lichtshow verbanden und das Publikum aufs Beste unterhielten.

In Zukunft, so versprachen Claudia Herzog und Julia Jochheim, wolle man weiter die Konzerte nutzen, um Aufmerksamkeit und Spenden für die DKFS zu generieren. Der BENEFICUS AWARD wurden zum 5. Mal vergeben, die Skulpturen sind Einzelanfertigungen des deutschen Bildhauer Hans-Peter Mader.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen