Worte zum Sonntag: Am Ende wird alles gut

Wir leben in der Hoffnung: Am Ende wird alles gut.
  • Wir leben in der Hoffnung: Am Ende wird alles gut.
  • hochgeladen von Egmond Prill

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“ Ein Spruch von Oskar Wilde. Aber passt der Gedanke heute? Das neue Jahr hat gerade angefangen und da wird schon vom Ende geredet, geht’s noch? Wir wissen nicht, was kommt und wie es wird, dieses Jahr. Doch wir dürfen und wir müssen darauf vertrauen, dass am Ende alles gut wird. Wir Menschen leben in diesem Grundvertrauen auf die Zukunft. Der sozialistische Philosoph Ernst Bloch nannte es „Das Prinzip Hoffnung“.
Vielleicht gibt der Rückblick auf das vergangene Jahr schon diese Erkenntnis: Am Ende wird alles gut. Ereignisse, die einem zuwider waren, sind doch wertvolle Erfahrungen geworden. Es ging gut aus. Das ist immer erst im Rückblick zu erkennen. Viele Menschen bekennen: Aus eigenartigen Wendungen ist doch eine zielführende Lebenslinie geworden. Gott will uns durchs Jahr begleiten.
„Denn ich weiß wohl, was ich für Gedanken über euch habe, spricht der HERR: Gedanken des Friedens und nicht des Leidens, dass ich euch gebe das Ende, des ihr wartet. Und ihr werdet mich anrufen und hingehen und mich bitten, und ich will euch erhören.“ (Jeremia 29,11+12).
So wird es in diesem Jahr für viele von uns Schicksalsschläge und Hindernisse im Lebenslauf geben, die einem anfangs unverständlich sind. Gerade deshalb leben wir jeden Tag in der Hoffnung: Am Ende wird alles gut.

Gesegnete Zeit
Egmond Prill

Autor:

Egmond Prill aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.