Worte zum Sonntag: "Gutschein vom Himmel wird Wirklichkeit"

Ihnen wurden Weihnachten auch Gutscheine geschenkt? Wo liegen die jetzt? Wann sollen die eingelöst werden? Dann müssen wir mit dem Gutschein in den richtigen Laden gehen. Die fünf Wellness- Massagen bringen im Baumarkt nichts. Der Gutschein für Blumen wird im Feinkost- Geschäft nicht angenommen. Was wird aus dem Gutschein, der wie vom Himmel kam? Den hat jeder Mensch erhalten. Dieser Gutschein gilt für jeden persönlich. Er steht für das Geschenk des Christfestes: Für unsere Erlösung und ewiges Leben mit Gott.

"Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme." (Epheser 2,8-9).

Nicht die guten Vorsätze vom Silvesterabend, nicht gute Taten oder ein braves Leben sind unsere Rettung, sondern der Glaube an Jesus Christus. Jeder Gutschein von Weihnachten wird erst wertvoll beim Einlösen. Im Tischkasten oder in der Brieftasche bringt er nichts. Der Gutschein für unser Leben wird Wirklichkeit, wenn wir uns im Glauben an Gott wenden - täglich neu.

Gläubige, Wenig-Gläubige und Nicht-Gläubige müssen nichts leisten, sondern können einfach die Zusage Gottes für ein neues Leben in Anspruch nehmen. Kommen Sie zu Gott, kommen Sie neu zum Glauben, lassen Sie den Gutschein nicht achtlos liegen! Gottes Ohr ist offen: 24 Stunden am Tag. Er wartet schon.

Gesegnete Zeit.

Autor:

Egmond Prill aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.