Worte zum Sonntag: "Mitten im Garten Gottes"

Im Garten regt sich Leben. Innerhalb weniger Wochen ist es nicht nur grün, sondern bunt geworden. Schön, wer das sehen kann. Andere können es riechen und tasten: Rabatten, Beete und Hecken, Blüten und Gräser. Manche lieben den Garten urwüchsig und naturnah, haben dennoch Wege und Pflanzen geordnet. Andere haben ihren Garten bewusst gestaltet, Teichlandschaften, Gemüseflächen, Obstwiesen angelegt. Kleingarten-Anlagen locken oft Besucher an.

"Gott pflanzte einen Garten in Eden gegen Osten hin und setzte den Menschen hinein, den er gemacht hatte. Und Gott der Herr ließ aufwachsen aus der Erde allerlei Bäume, verlockend anzusehen und gut zu essen." (1. Mose 2)  

Die Bibel erzählt, wie der lebendige Gott die Welt ins Leben rief. Er pflanzte einen Garten. Unsere Erde ist kein zufällig gewürfelter Haufen, sondern eine liebevoll gestaltete Schöpfung. Ein Garten verspricht Ordnung, dahinter gibt es einen Plan und am Ende sehr viel Arbeit. Gott hat sich Mühe gemacht mit der Erde und mit uns.  

Ein Garten ist der Lebensraum des Menschen, an manchen Stellen sichtbar geschlagen, aber noch immer ein Paradies. Herrlicher Rennsteig, wunderschönes Erzgebirge, exotisches Jamaika. Ein Garten zeigt immer auch die Liebe zum Detail. Kleinigkeiten spielen eine große Rolle. Jede Pflanze zeigt Gottes Handschrift und der Mensch mitten im Garten ist Gottes große Liebe.

Gesegnete Zeit.

Autor:

Egmond Prill aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.