Worte zum Sonntag: "Prüft und Gute behaltet"

„Der Wald nährt den Menschen. Jetzt sind es Pilze: Maronen, Rotkappen und Pfifferlinge. Steinpilze nicht zu vergessen und Hallimasch. Doch alle Jahr wird gewarnt. Es gibt auch Gefahren.

Giftige Pilze in der Pfanne können uns übel mitspielen, dabei ist Übelkeit noch der geringste Schaden. Der Grüne Knollenblätterpilz, der Kahle Krempling und der Satansröhrling sollen sogar tödlich wirken. Probiert habe ich das nicht. In meinen Korb kommt nur, was wirklich bekannt ist und gut aussieht. Lieber einen Pilz weniger als einen gefährlichen Burschen im Essen. Das sagen sehr deutlich die Experten und Pilzberater. Also sind Pilzsucher in der Regel vorsichtig.

Dabei ist es schon eigenartig: Bei den Pilzen sind wir sehr kritisch, fürchten wir doch Krankheit und Tod. Und sonst im Leben? Lassen wir uns da nicht oft auf Zweifelhaftes ein, schauen nicht so genau hin und lassen uns verführen? Paulus gibt einen praktischen Tipp, den Pilzsachverständige nicht besser formulieren können: „Prüft aber alles, und das Gute behaltet. Meidet das Böse in jeder Gestalt.“ (1.Thessalonicher 5,21-22).

Der Apostel meint nicht nur unsere Streifzüge in den Wäldern, sondern alles im Leben. Sünde wirkt ­tödlich. Zum Prüfen brauchen wir einen Vergleich und Maßstab. Unser Gewissen hilft. Oft weiß der Mensch, was böse ist. Die Bibel sagt uns zudem, was gut ist und dem Leben dient.

Gesegnete Zeit.

Autor:

Egmond Prill aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.