Hundstage
Auf den Tag genau vor 8 Jahren . . .

Die Hundstage

Wo kommt die Bezeichnung her? Blättern wir mal ca. 5000 Jahre zurück.
Die alten Ägypter warteten auf die Rückkehr des Fixsterns Sirius an den Morgenhimmel. Kündigte doch sein Wiederkommen die alljährliche Nilüberschwemmung, die Ägypten die Fruchtbarkeit der Böden entlang des Nils und damit den Reichtum brachte, an.
Sirius – Sirius ist der Hauptstern im Sternbild "Großer Hund".
Dort kommt also die Bezeichnung "Hundstage" her, die mit den uns bekannten Vierbeinern - außer dem Namen nichts gemein haben.
Die Festlegung des Datums bzw. des Zeitraumes vom 23. Juli bis 23. August haben wir den alten Römern zu verdanken. In diese Zeit fallen normalerweise die heißesten Tage des Jahres, die dann die "Hundstage" genannt werden.
Diese Zeitfestlegung wurde dann bis zum heutigen Tage übernommen, obwohl sich der astronomische Termin um ca. vier Wochen nach hinten verschoben hat. Schuld daran ist die Eigenbewegung des Sternbildes und die Präzession der Erde. Also astronomisch gesehen fallen die Hundstage eher auf den Herbstanfang aber man hat sich halt auf den Zeitraum Juli/August mit den in der Regel heißesten Tagen im Jahr geeinigt.
Im lateinischen heißt der Stern Sirius übrigens "Canicula" und die Leser, die schon etwas älter sind und sich unter Umständen noch an die russische Sprache erinnern, sei noch mal ins Gedächtnis gerufen: "Ferien" heißen auf russisch "kanikuly".

Autor:

Eberhard :Dürselen aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.