Anzeige

Land unter in Erfurt

Anzeige

Ohweia, was war das für ein gestriger Abend! Sie haben ja im Wetterbericht ein Gewitter angesagt, aber sowas ? Für einen Moment hab ich gedacht, dass sich die Johannesoffenbarung abspielt: Der Himmel wurde finster, Sturm, Regen und Hagel sausten durch die Straßen. Die Wucht von Sturm und Regen waren so gewaltig, dass der Baum vor meinem Balkon, der etwa 3 Meter entfernt steht, immer wieder gegen meinen Balkon schlug.
Der Wind riss auch meine kleinen Setzlinge aus der Erde. Todesmutig rettete mein Freund meine Pflanzen aus der gefährlichen Zone (denen geht's jetzt übrigens wieder gut).
Und heute Morgen standen sämtliche Straßen noch unter Wasser. Aber die Situation hat sich wieder gelockert. Die Feuerwehr hat die Straßen leer gepumpt und der Rest wird durch die Wärme wieder verschwinden.

Noch mal Glück gehabt! Aber jetzt haben wir uns nun wirklich den Sommer verdient.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige