Anzeige

"Langer Tag der Natur" möchte für Natur in Thüringen begeistern

Wo: ., Thüringen auf Karte anzeigen
Gisela Stang wirbt für den "Langen Tag der Natur" in Thüringen"
Gisela Stang wirbt für den "Langen Tag der Natur" in Thüringen" (Foto: NABU)
Anzeige

Natur pur erleben! Am 12. und 13. Juni 2015 lädt der NABU lädt Bürgerinnen und Bürger in die wunderschöne Natur Thüringens ein

. „Auch in diesem Jahr starten wir, zum fünften Mal einen „Langen Tag der Natur“ für Thüringen“, sagt Gisela Stang, die Projektkoordinatorin der Veranstaltung. Mittlerweile sind schon 19 Veranstaltungen gemeldet. Zum Beispiel wird es eine Kräuterwanderung, vogelkundliche Führung, Lama-Wanderung, Nachtfalterfang und sogar eine Aktion zum GEO-Tag der Artenvielfalt geben.

„Ich würde mich freuen, wenn noch mehr Veranstaltungen gemeldet werden“, erklärt die Projektkoordinatorin und ruft, zum Mitmachen auf.“ Wir suchen noch Veranstalter, die das Programm zum „Langen Tag der Natur“ bereichern möchten, denn nur mit Hilfe von vielen Akteuren könne wir die verschiedenen Facetten der herrlichen Thüringer Natur ausreichend erlebbar machen“, so Gisela Stang. Seit fünf Jahren koordiniert sie den „ Langen Tag der Natur“ und ist Ansprechpartner für alle wichtigen Belange.

Mit dem „Langen Tag der Natur“ möchten der NABU Thüringen gemeinsam mit der Stiftung Naturschutz Thüringen und anderen Akteuren und Partnern, Menschen für die kostbaren Naturschätze im Land begeistern. „Auf unserer Internetseite kann man noch bis kurz vor Veranstaltungsbeginn Programme eintragen. Wer aber in unserer reich bebilderten Broschüre erscheinen möchte, der sollte sich bis spätestens zum 15. März bei uns melden.“

Der „Lange Tag der Natur“ ist ein Naturevent, das alljährlich hunderte von Besuchern in ganz Thüringen in die Natur lockt. Nähre Infos unter www.Langer-Tag-der-Natur.de.

Gisela Stang wirbt für den "Langen Tag der Natur" in Thüringen"
Natur pur gibt es reichlich in Thüringen.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige