Abenteuer in den Masuren
Noch freie Plätze für erlebnispädagogische Jugendbegegnung zu vergeben!

6Bilder

Dank einer großzügigen Förderung des Deutsch-Polnischen Jugendwerks kann der ELAN e.V. aus Erfurt vom 21.-28. September 2019 gemeinsam mit der Fundacja Rodowo aus Sorkwity das Projekt „Internationale Jugendbegegnung“ für junge Erwachsene zwischen 18-26 Jahren umsetzen.

Für den in den polnischen Masuren stattfindenden Termin vom 21.-28. September werden noch Teilnehmer*innen gesucht. Anmeldeschluss ist der 06. September.

Zielstellung der Jugendbegegnung des ELAN e.V. ist es, den Teilnehmer*innen Einblicke in erlebnispädagogische Aktionen in der Jugendarbeit und in internationalen Kontexten zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil ist die Selbsterfahrung – das persönliche Erfahren der verschiedenen erlebnis-pädagogischen Handlungsformen als Individuum sowie als Teil der Gruppe. Dazu gehören zum Beispiel Elemente wie Vertrauensübungen, Interaktions- und Problemlöseaufgaben, Naturerlebnisse, hohe und niedrige Seilelemente, eine Kanutour, eine Exkursion mit Karte und Kompass sowie City Bound Aktivitäten.

Der Veranstaltungsort, die Internationale Jugendbegegnungsstätte „Camp Rodowo“, befindet sich mitten in den Masuren, einer herrlichen Seenlandschaft, mit vielen Hügeln, Feldern, Wäldern und Seen. Am Rande des Camps befindet sich der Lampasch-See, welcher auch der Ausgangspunkt für den berühmten Kanu-Wanderweg, die Krutynia-Route, ist.

Bei Interesse gibt es mehr Informationen und das Anmeldeformular beim ELAN e.V. unter www.elanev.de oder telefonisch unter 0361 / 5512863. Für 8 Tage erlebnisreiches Programm ist ein Unkostenbeitrag von insgesamt 160,- € (all inclusive) pro Teilnehmer*in zu entrichten. Start- und Zielort ist der Hauptbahnhof in Erfurt.

Schwerpunkt der Arbeit des erlebnis- und naturpädagogischen Vereins ELAN e.V. aus Erfurt ist die Konzeption, Organisation und Durchführung von erlebnisintensiven Bildungsreisen. Dabei arbeitet der ELAN e.V. nach einem handlungs- sowie prozessorientierten Ansatz und strebt eine enge Verbindung von erlebnispädagogischen Aktivitäten mit inhaltlichen Themenblöcken zur Persönlichkeitsentwicklung an.

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk ermöglicht die Begegnung und Zusammenarbeit junger Deutscher und Polen. Es finanziert und initiiert deutsch-polnische Jugendbegegnungen und unterstützt sie inhaltlich.

Autor:

ELAN e.V. aus Erfurt

Webseite von ELAN e.V.
ELAN e.V. auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.