Anzeige

Thüringen zu Fuss – W WIE WEG: Der Rhododendrongarten in Bad Berka

Wo: Rhododendrongarten, Bad Berka auf Karte anzeigen
Anzeige

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Rhododendrongarten in Bad Berka.

WEG-Name: Die Pflanze Rhododendron ist Namensgeber, bedeudet im Altgriechischen "Rosenbaum”.

WEG-Geschichte: Von 1957 bis 1960 unternahm die Gärtnerei Gramm aus Weimar Versuchspflanzungen für Moorbeetpflanzen im Wald nahe Bad Berka.

WEG zum Weg: Mit dem Auto über die A4, Abfahrt Weimar nach Bad Berka oder mit der Ilmtalbahn ab Weimar.

WEG-Start:
Auf direktem Weg ab Touristinfo Bad Berka über alten Bahndamm, vorbei am Freibad bis zum Herthasee. Nach Gottesbrünnlein am Kneippbecken, rechts abbiegen.

WEG mit Umweg: Auch als Abstecher vom Kneipp-Rundweg oder von der Waldgasthaus Dambachsgrund, Neusaalborn zu erwandern.

WEG-Länge: Je nach Route beträgt die Weglänge fünf bis sechs Kilometer.

WEG-Zeit: die Rhododendronblüte ist von Mitte April bis Ende Juni.

WEG-Pausen: Bänke und Tische laden unterwegs zur Rast ein.

WEG-Steigung: Es gibt nur leichte Steigungen.

WEG-Markierung: Schilder "Rhododendrongarten”.

WEG-Begleiter: Duftende Blütenpracht in Rot, Gelb, Lila und Weiß.

WEG-Erfrischung: An der Gottes-Brünnlein-Quelle.

WEG-Untergrund: In Stadtnähe Asphalt, dann Waldboden.

WEG-Störer:
Temporäre Forstarbeiten in der Nähe.

WEG-Abstecher:
Empfehlenswert sind die Reinhards und Hubertusquelle.

WEGesrand-Tipp: Um den Rhododendrongarten laden Heidelbeerareale im Juli / August zum Naschen ein.

WEGe-Vielfalt: Von Bad Berka aus können sieben Rundwanderwege erkundet werden.

WEG-Wanderbuchung: Tourist-Info Bad Berka, Telefon 03 64 58 - 57 90.

WEG im Internet:
www.badberka. de

Alle AA-Wandertipps

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige