CDU Ortsverband Nesse-Apfelstädt plant 2013 vier Treffen

Die bevorstehende Bundestagswahl ist 2013 ein Thema der CDU Nesse-Apfelstädt. Im Bild: Günter Grunwald, Hendrik Knop, Jürgen Matz (v.L.n.R.)
  • Die bevorstehende Bundestagswahl ist 2013 ein Thema der CDU Nesse-Apfelstädt. Im Bild: Günter Grunwald, Hendrik Knop, Jürgen Matz (v.L.n.R.)
  • hochgeladen von Hendrik Knop

Zu vier Mitgliederversammlungen lädt der Ortsverband Nesse-Apfelstädt der Christlich Demokratischen Union (CDU) Mitglieder, Freunde und Interessierte im Bundestagswahljahr 2013.
Zu Gast werden unter anderem der Bundestagsabgeordnete Tankred Schipanski, Landrat Konrad Gießmann und der CDU Kreisvorsitzende Michael Brychcy sein.

Auf der Tagesordnung stehen dabei neben lokalen und kommunalpolitischen Themen insbesondere die Wahlen zum Deutschen Bundestag in diesem Jahr, weshalb MdB Tankred Schipanski gleich zur ersten Sitzung am 25. März 2013 vor Ort sein wird. Gemeinsam soll hier der Wahlkampf für den Berliner Abgeordneten in Nesse-Apfelstädt besprochen werden, der hier großes Ansehen genießt.

Um einen Austausch mit dem Landrat des Landkreises Gotha Konrad Gießmann geht es am 6. Mai 2013. Themen wie die Zukunft des Landkreises Gotha oder Projekte des Landkreises in der Landgemeinde, wie der Bau der Schulsporthalle können hier besprochen werden.

Am 14. Oktober 2013 hat Michael Brychcy als neu gewählter Vorsitzender des CDU Kreisverbandes Gotha seinen Antrittsbesuch im CDU Ortsverband. Als Präsident des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen kann dieser vielleicht auch zur Diskussion über die zukünftige Finanzausstattung der Gemeinden oder die Strukturreform im Freistaat Thüringen beitragen.
Den 18. November 2013 behält sich die CDU Nesse-Apfelstädt für die ersten Vorbereitungen der Kommunalwahlen 2014 vor.
Alle Versammlungen finden jeweils 19 Uhr im Versammlungsraum der Feuerwehr Kornhochheim, Dorplatz 21 in Nesse-Apfelstädt statt. Gäste sind immer willkommen.

Autor:

Hendrik Knop aus Gotha

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.