DEMOKRATIE!
DEMOKRATIE in DEUTSCHLAND

Mehr direkte Demokratie
  • Mehr direkte Demokratie
  • Foto: Eigene Fotobearbeitung
  • hochgeladen von Joachim Kerst

Definition:
Die Regierungsform, bei der eine gewählte Volksvertretung die politische Macht ausübt oder als Kurzdefinition "Die Herrschaft des Staatsvolkes"!

Wichtig für eine funktionierende DEMOKRATIE: "Wir sind alledas (ein) Volk! Betonung auf alle!"

Auch DEMOKRATIE muss sich dynamisch weiter entwickeln und sich dem "Zeitgeist" anpassen!
Wie wir leider sehen können, spaltet sich unsere Gesellschaft in DEUTSCHLAND und der EU immer mehr und der soziale Frieden wird immer mehr gestört.

Es fehlt ganz einfach, ein mehr an Berücksichtigung bezüglich einer direkten Demokratie über das Souverän, die Bevölkerung. Es hilft nicht nur im Parlament zu diskutieren und letztlich standesgemäß Erwartungshaltungen der Eliten zu bedienen, der Bürger möchte im Gesamtprozess wahrgenommen werden. Das geht aber nur über mehr direkteDEMOKRATIE!

Eine realistische Möglichkeit wäre die Darstellung / Abbildung des Volkes Meinung im Parlament bei Abstimmungen (z. B. Darstellung des mehrheitlichen Stimmverhaltens in der Bevölkerung)! Mit unsere moderne digitale Technik könnte jeder Bürger - freiwillig mit einem eigenem Code (das Souverän) über Abstimmungen im Internet (mit Smartphone, PC) Einfluss auf unsere Parlamentarier nehmen. Die Volksvertreter wären letztlich weiterhin unabhängig in ihrer eigenen Entscheidung, könnten aber des Volkes Meinung zu politischen Themen als Entscheidungsgrundlage in ihrer parlamentarischen Mehrheit mit berücksichtigen. Es wäre mehr Transparenz im Parlament verfügbar und der Bürger hätte auch das Gefühl im Entscheidungsprozess der Eliten mit eingebunden zu sein (direkter Vergleich der Meinung im Parlament und im VOLK möglich)! Um eigene Ziele zu vertreten und mit umzusetzen, würden letztlich alle Bürger über solche Abstimmungsmaßnahmen politisch aktiv werden (positiver Nebeneffekt)!

Übrigens: 
Fraktionszwang im Bundestag ist zutiefst undemokratisch und sollte verbannt werden! Es muss um jede Stimme immer wieder neu "gerungen" werden (ansonsten haben wir nur "willige Schlaftabletten" im Parlament)!
DEMOKRATIE muss täglich neu erkämpft werden (ohne einfache Erwartungshaltungen der Regierenden zu bedienen), ansonsten geht sie wegen Trägheit unter und wir "landen" letztlich wieder in einer DIKTATUR (sh. den Weg der Türkei)!

Kein Politiker vergibt sich was, wenn er Fehler eingesteht - wir sind alle nur Menschen - es macht Politiker nur "menschlicher" und gibt letztlich auch mehr Vertrauen in Entscheidungen unserer parlamentarischen Eliten!

DEMOKRATIE muss mit Leben erfüllt werden:
- durch Demokratie von unten nach oben und nicht umgekehrt
   (Stichwort Erwartungshaltungen)!
- Demokratie muss man Leben und muss täglich neu erkämpft werden!
- Lobbyismus ist eine Gefahr für die Demokratie und muss geächtet werden  
   (freie Entscheidungen der Volksvertreter)!

FAZIT: Demokratie braucht Demokraten und keine Büroraten!
             Ihre Eliten sind Diener des Volkes und nicht ihrer selbst!

Um mit den Worten von Abraham Lincoln zu sprechen:
"Demokratie ist die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen