Anzeige

Der Spieß soll umgedreht werden

Anzeige

Schreckliche Tage in Hamburg...
Gabriel vergleicht Randalierer mit Neonazis! Diese Nachricht habe ich soeben gelesen und ich musste sofort etwas dazu schreiben. Es scheint eine neue Masche von SPD/Linke/Grüne, wenn über linke Straftaten gar nicht oder beschwichtigend etwas gesagt wird! Den Vogel schießt aber Gabriel ab mit seinem Vergleich! Ich habe noch niemals bei einer AfD-Demo Gewalt erlebt (höchstens von denen, die dies verhindern wollten) und fühle mich von solchen Äußerungen diffamiert! Natürlich ist so ein Demokratieverständnis von den linken Chaoten vor den Wahlen nicht schön...nicht schön für uns alle aber hauptsächlich nicht schön für die SPD/Linke und Grüne.
Aber Tatsachen verdrehen zeigt nur eins: die Maske fällt! Unglaublich ist die Reaktion von Politikern der SPD der Linkspartei und der Grünen, die versuchen, die Verantwortung für die Eskalation auf die Polizei zu schieben statt linksradikalen Straftäter dafür verantwortlich zu machen, die das Leben von Polizeibeamten und von anderen Demonstranten gefährdet haben!
Allzu viel Distanzierung von den thüringer SPD/LINKE/GRÜNE zu den Linkschaoten (wie zB. auch zur Antifa) konnte ich bisher nicht wahrnehmen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige