Gemeinderat Nesse-Apfelstädt ignoriert Wählervotum

Fraktionsvorsitzender Hendrik Knop
  • Fraktionsvorsitzender Hendrik Knop
  • hochgeladen von Hendrik Knop

Detlef Stender (SPD) bleibt weiterhin stellvertretender Bürgermeister in Nesse-Apfelstädt. Dafür votierte die Mehrheit des neu gewählten Gemeinderates in der konstituierenden Sitzung am 12. Juni 2014. Hendrik Knop (CDU), welcher mit 666 Stimmen das beste Ergebnis in der Gemeinderatswahl erzielen konnte, unterlag.

In der geheimen Wahl konnte Knop nur 7 Stimmen auf sich vereinen, was der Größe der gemeinsamen B‘90/Grüne & CDU-Fraktion mit 7 Sitzen entspricht. 13 Stimmen fielen auf Stender und 1 Wahlschein war ungültig.
Neben der Schwarz-Grünen Fraktion besteht der Gemeinderat der Landgemeinde aus der Freien Wählergemeinschaft Apfelstädt-Gamstädt-Kleinrettbach-Ingersleben (4 Sitze), der SPD-Fraktion (3 Sitze), der Die Linke-Fraktion (3 Sitze), den Freien Wählern Neudietendorf (1 Sitz) sowie dem hauptamtlichen Bürgermeister Christian Jacob (1 Sitz).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen