Rechtsbeugung
Rot-Rot-Grüne Landesregierung verspricht per Gesetz und hält nichts!

In Ergänzung zu meinem Beitrag

Hurra, wir sind jetzt 'Ilmtal-Weinstraße'

hat sich nun herauskristallisiert, dass das
Ordnungs- und Rechtsamt 'Sachgebiet Kfz-Zulassung' Apolda
wider dem Gesetzestext des Gesetz- und Verordnungsblattes für den Freistaat Thüringen - Ausgegeben zu Erfurt, den 28. Dezember 2018 Nr. 14 handelt, Gebühren erhebt und somit, meiner Meinung nach, den Straftatbestand der Rechtsbeugung als Amtsträger erfüllt.

Ich kann nur allen Betroffenen empfehlen sich gegen diese vermeindliche Rechtsbeugung durch die Kfz-Zulassungsstelle Apolda durch die Erhebung von Gebühren bei der Umschreibung der Kfz-Papiere von z.B.
99441 Kromsdorf
nach
99510 Ilmtal-Weinstraße, OT Kromsdorf
zu reagieren, Widerspruch einzulegen sowie gezahlte Beträge zurückzufordern.

Autor:

Eberhard :Dürselen aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.