Startschuss der Personalsuche für MyBrands Zalando eLogistics GmbH & Co. KG

• MyBrands Zalando eLogistics GmbH & Co. KG, Agentur für Arbeit und Jobcenter arbeiten zukünftig eng zusammen
• Bewerbungen ab sofort an Erfurt.Zalando@arbeitsagentur.de

Bis zu 1.000 Arbeitsplätze schafft das E-Commerce-Unternehmen in den nächsten Jahren, davon 500 bis Anfang 2013. Gesucht werden Lagerarbeiter/innen und –helfer/innen, Kommissionierer/innen, Gabelstaplerfahrer/innen und Mitarbeiter/innen im Verwaltungsbereich. Erste Einstellungen sind ab Sommer 2012 geplant.

„Wir haben in der Vergangenheit bereits gute Erfahrungen mit der Agentur für Arbeit gesammelt. Daher setzen wir auch bei der Personalrekrutierung für das neue Logistikzentrum in Erfurt auf die Kooperation mit Arbeitsagentur und Jobcenter“, sagte Boris Radke, Pressesprecher von MyBrands Zalando Verwaltungs GmbH.

Für die Bewerbungen hat die Arbeitsagentur eine eigene Email-Adresse eingerichtet. Bewerbungen können ab sofort an Erfurt.Zalando@arbeitsagentur.de geschickt werden.

„Wir freuen uns über eine der größten Ansiedlungen der vergangenen Jahre in der Stadt Erfurt. Für die Personalsuche stellen wir Zalando ein eigenes Betreuungsteam im Arbeitgeberservice zur Verfügung und übernehmen das gesamte Bewerbermanagement“, sagt Klaus Meyer, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Erfurt. Die Agentur für Arbeit Erfurt hat gemeinsam mit den Jobcentern bereits aus zahlreichen Neuansiedlungen Erfahrungen gesammelt, um Personal in dieser Größenordnung zu rekrutieren. Dabei nimmt der Arbeitgeberservice die Bewerbungsunterlagen entgegen, trifft eine Vorauswahl anhand der vom Auftraggeber formulierten Kriterien, koordiniert weitere Aktivitäten wie Eignungsfeststellungen und die erforderlichen Qualifizierungen.

Autor:

Lydia Schöller Pressesprecherin der Agentur für Arbeit Erfurt aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.