Anzeige

Volkstrauertag
Volkstrauertag

Anzeige

Moderation
zum Gedenken aus Anlass des Volkstrauertages
am Denkmal des unbekannten Wehrmachtsdeserteurs auf dem Erfurter Petersberg

Liebe Freundinnen und Freunde von Parteien, Vereinen und Friedensorganisationen,
lieber Rainer König von der Kriegsgräberfürsorge,

wir haben uns heute hier zusammengefunden, um am Vortag des Volkstrauertages derer zu gedenken, die ihr Leben gaben, damit wir in Frieden leben können.
Die Toten sind uns ein Vermächtnis, uns stark zu machen gegen die aktuelle Aufrüstung und gegen die Entsendung der Bundeswehr an alle Kriegsschauplätze dieser Welt.

Jetzt spielen für uns der Liedermacher Olaf Bessert uns Rainer König.
Im Anschluss spricht Dr. Reinhard Duddeck, Stadtrat der Fraktion DIE LINKE und Vertreter der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft.

Wohin steuert die deutsche Politik?
Am 24.09.2017 waren die Bundestagswahlen und noch immer steht die neue Regierung nicht fest. Während die Politiker diskutieren, erstarkt die AfD weiter. Viele Bürger haben Angst, dass sich die Weimarer Republik wiederholen könnte. Deshalb ist es wichtig, immer wieder eine politische Haltung pro Demokratie zu erstreiten und Waffenexporte und Aufrüstung zu stoppen.
Wir hören nun wieder die Liedermacher Olaf Bessert und Rainer König.
Im Anschluss spricht Rüdiger Bender, Stadtrat der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und von der Martin-Niemöller-Stiftung und dem Förderverein Topf und Söhne. (Topf und Söhne stellte die Verbrennungsöfen für Auschwitz, heute Holocaustgedenkstätte).

Nun spricht Josef Metze von der Thüringer Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes.

Zum Abschluss erklingt erneut Musik während der Kranzniederlegung von Rainer König als Vertreter der Kriegsgräberfürsorge.
Bitte legen Sie/ihr dann Ihre/Eure Blumen nieder.

Bevor ich die Veranstaltung für beendet erkläre, möchte ich Renate Herrmann und Ursel Elßner herzlichst danken, die in schwieriger Zeit dem Friedensverein und mir halfen.

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt