Anzeige

Ansichtssache: Nimmer schlauer!

Clever gelöst!
Clever gelöst! (Foto: Hope / pixelio.de)
Anzeige

Jeden Tag sage ich mir im Auto: Mann, Du musst ruhiger werden. Doch es fällt schwer. Ich sehe kaum noch einen Blinker an anderen Fahrzeugen aufleuchten.

Da wird geparkt wo Platz ist, nur nicht dort, wo es erlaubt ist. Kreisverkehrsregeln scheint nur jeder Fünfte zu kennen, Reißverschlussverfahren gar nur jeder Zehnte.

Ein Graus ist für manche das Ein- und Ausfädeln auf der Autobahn. Da wird schon mal vor Bake drei eine Vollbremsung probiert. Und beim Auffahren? Einfädeln mit Tempo 40 - ganz schlecht.

Und vom Rechtsfahrgebot - besonders auf Autobahnen - scheinen auch nur wenige Autofahrer gehört zu haben. Kilometerkang mittig fahren heißt: ein Punkt in Flensburg und 80 Euro Bußgeld.

Sachen erlebt man - zum Schütteln. Ich muss gelassener werden. Ach könnte ich doch endlich einsehen: Den Autofahrer vor mir krieg‘ ich nicht schlauer.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige