Anzeige

Arbeitsagentur berät zur Berufsinformationsmesse in Arnstadt

Anzeige

Am Samstag, dem 14. September, lädt die Berufsinformationsmesse Jugendliche und Eltern von 10 bis 14 Uhr in die Stadthalle in Arnstadt, Brauhausstraße 1-3, ein. „Die Arbeitsagentur und das Jobcenter sind auch in diesem Jahr mit einem Stand vor Ort. Unsere Berufsberater beraten die Jugendlichen zu ihren Berufswünschen, zu Anforderungen von Unternehmen, Chancen auf dem Ausbildungsmarkt und Ausbildungsinhalten. Mit im Gepäck haben wir noch offene Ausbildungsstellen für dieses Jahr und bereits etliche für 2014“, sagt Beatrice Ströhl, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Erfurt.
Auch in diesem Jahr bietet die Berufsberatung wieder den Bewerbungsmappencheck an. Jugendliche sollten daher ihre Bewerbungen mitbringen. Am Stand berät die Arbeitsagentur Jugendliche individuell zu ihren Stärken und Berufswünschen und vermittelt freie Ausbildungsstellen. „Wer noch nicht weiß, was er werden will, trifft auf Messen Unternehmen, die über ihre Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Das ist für die berufliche Orientierung wichtig. Zur Auswertung empfiehlt sich ein Beratungsgespräch zu den individuellen Berufswünschen und –vorstellungen mit dem Berufsberater“, sagt Ströhl.
Beratungstermine außerhalb der Berufsinformationsmesse in der Arbeitsagentur gibt es unter der Telefonnummer 0800 4 5555 00.

Die IHK Südthüringen führt die Berufsinformationsmesse als Veranstalter in Kooperation mit der Agentur für Arbeit und der Handwerkskammer Südthüringen durch. Aussteller sind Unternehmen der Region sowie Studieneinrichtungen, Ausbildungsverbünde und Bildungsträger.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige