Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt stellen sich vor

Geballte Frauenpower berät zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Mittelthüringen

Beratung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zur Gleichstellung von Frauen und Männern gibt es bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA). An sie können sich Arbeitnehmer, Arbeitslose und Arbeitgeber sowie Netzwerke wenden, wenn sie Unterstützung brauchen. Bislang gab es in Mittelthüringen nur eine BCA: Evelin Gösel, in der Agentur für Arbeit Erfurt. Seit 2008 berät sie Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu allen Fragen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Seit der Einführung der Jobcenter gibt es auch in jedem Jobcenter eine BCA. Ab sofort beraten in Mittelthüringen neben Evelin Gösel auch:

- Karin Thurm im Jobcenter Erfurt
- Katrin Pankratz im Jobcenter Sömmerda
- Kerstin Bussemer im Jobcenter Ilm-Kreis
- Melanie Lehwald im Jobcenter Weimar
- Ramona Freund im Jobcenter Kreis Weimarer Land

„Ich freue mich über meine Mitstreiterinnen. Gemeinsam unterstützen wir Alleinerziehende, Berufsrückkehrer beim Wiedereinstieg in den Beruf. Die Kolleginnen können nun vor Ort noch aktiver beraten. Meist geht es um Fragen der Kinderbetreuung und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Arbeitgeber informieren wir zu Möglichkeiten der familienorientierten Personalpolitik“, sagt Gösel.

Erste Informationen gibt es auch im Web unter www.arbeitsagentur.de/erfurt.

Autor:

Lydia Schöller Pressesprecherin der Agentur für Arbeit Erfurt aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.