Bellende Geschenke und gut verschnürte Ehefrauen - So verpacken Sie Ihre Weihnachtspräsente

Katharina Marr an ihrem Geschenkestand im Anger 1 in Erfurt.
7Bilder
  • Katharina Marr an ihrem Geschenkestand im Anger 1 in Erfurt.
  • hochgeladen von Michael Steinfeld

Katharina Marr packt tausendfach die Weihnachtspräsente im Anger 1 in Erfurt ein. Ihre Tipps und Erfahrungen verrät sie gerne.

Ganz sicher wird er zu ihr kommen. Am Heiligabend. Fünf Minuten vor Ladenschluss. Der Mann, der all seine Weihnachtsgeschenke einpacken lassen möchte. Und Katharina Marr wird wieder diese stoische Gelassenheit ausstrahlen wie schon zwölf Tage und mehr als 1000 Päckchen und Schleifen zuvor. „Eigentlich sollte der Advent doch eine entspannte Zeit sein, die Spaß macht“, ignoriert sie jede Hektik.

Das Anger 1 in Erfurt gleicht einem Bienenstock. Für kurze Zeit still stehen nur die Besucher auf der Rolltreppe gegenüber von Marrs Stand. Weihnachtsmusik dudelt in Dauerschleife. Und auch die Fragen wiederholen sich ständig: Wo sind die Toiletten? Wo kann ich einen Gutschein kaufen? Wo finde ich Kinderspielzeug? Und natürlich: Kostet das Einpacken etwas? Katharina Marr antwortet gerne. Seit zwölf Jahren verpackt die Dekorateurin schon die Weihnachtsgeschenke. Ein bis drei Euro nimmt sie dafür - Geld, das in ein Projekt für Kinder fließt.

Die Größe spielt keine Rolle.

Die Größe spielt für sie keine Rolle. Ein Kühlschrank war noch nicht dabei, aber ein Fahrrad, das eine riesige Schleife bekommen hat. Und wenn jedes Jahr aufs Neue glühweinselige Scherzkekse fragen, ob Katharina Marr mal eben ihre Ehefrauen einpacken könnte, antwortet sie: „Na klar, wenn Sie sie noch nach Hause tragen können.“

Ach ja, diese Hallodri-Männer: Sexy Unterwäsche in drei verschiedenen Größen hat sie auch schon eingepackt. Für die Ehefrau, die Geliebte vielleicht und... Marr schüttelt den Kopf. „Ich sage nichts dazu und hinterfrage das nicht.“

Dadurch, dass sie den ganzen Tag Geschenke anderer Menschen einpackt, hat die Dekorateurin eine gute Übersicht darüber, was in diesem Jahr unterm Baum liegt. Clueso-CDs sind gefragt. „Vergangenes Jahr war es Helene Fischer.“ Manchmal sind die Geschenke so gut, dass Marr sie selbst einkauft und verschenkt.

Schleifen für die Schlange

Ein Tacker, Klebeband, ein Splisser, Geschenkpapier und Schleifen, zählt sie ihre Werkzeuge auf. Die hat doch jeder zu Hause, weiß sie. Und wenn doch etwas fehlt, ist das auch kein Beinbruch. Die Präsente lassen sich beispielsweise auch mit weißem Papier einpacken, das dann bunt bemalt wird - gemeinsam mit den Kindern vielleicht. „Egal, wie einfach das Geschenk eingepackt ist - der Beschenkte merkt, dass sich jemand damit beschäftigt und Mühe gegeben hat.“

In jeder freien Minute bastelt die Erfurterin neue Schleifen. Damit es schnell geht, wenn die Kunden wieder Schlange stehen. Sie hat eine eigene Kreation entwickelt. „Diese Schleife hätte ich mir patentieren lassen sollen“, sinniert sie und hat mit wenigen Handgriffen wieder eine gezaubert.

Wie bei Seemannsknoten gibt es auch bei Schleifen zig Varianten. Ehe es zu kompliziert wird, reicht auch ein einfacher Knoten im Kordelband, rät sie. Dann kann man noch eine kleine Kugel vom Baumschmuck abzwacken und ans Geschenk hängen. Auch ein gefundener Tannenzweig, vielleicht mit Schneespray besprüht, könne ein Hingucker sein. Oder man backt oder bastelt zusätzlichen Geschenkschmuck. „Mein Schwiegervater hatte ein altes Gesangsbuch mit Weihnachtsliedern, aus dem ich kleine Engelchen gebastelt habe.“

Hirschköpfe sind angesagt

Angesagt beim Papier sind derzeit natürliche Motive - mit Hirschköpfen beispielsweise. Silber ist schon seit zwei, drei Jahren wieder en vogue. Die Klassiker in Rot und Grün waren nie außer Mode. Schick, weil ein wenig eleganter, ist das dunkle Geschenkpapier mit goldenen Sternen für den Mann. Und im Papier mit lachenden Schneemännern packt Marr, seit 1997 selbstständige Geschäftsführerin der Firma Deko M, nicht nur Kinderspielzeug ein.

Apropos: Als erstes testet Marr immer, ob das Geschenk lebt und wo sein Ausschaltknopf ist. Zu oft wurde sie schon von Spielzeughunden angebellt - manchmal auch erst aus dem bereits verpackten Geschenk. Spielzeug sollte am besten ohnehin nicht eingepackt, sondern schon aufgebaut sein. Kein Kind kann 1000 Legosteine leiden, wenn es mit dem Piratenschiff in See stechen will.

Grundsätzlich ist beim Einpacken alles erlaubt, findet die 49-Jährige. Obwohl: Die Kiste in der Kiste, um kleine Geschenke größer wirken zu lassen, findet sie ebenso eingestaubt wie ein gemustertes Geschenkpapier, das wie eine Bordüre um ein unifarbenes Geschenkpapier gewickelt wird.

Privat nimmt sie gerne andere Materialien, Stoffe zum Beispiel. „Ein schöner Weihnachtsstoff sieht schick aus, hat einen schönen Glanz. Und man kann leicht Geschenke verpacken, die nicht vier Ecken haben - wie einen Ball.“ Ihre eigenen Geschenke hat sie übrigens noch nicht eingepackt. „Das passiert dann abends zu Hause bei einem Glas Wein und schöner Musik.“

So packen Sie Ihre Geschenke ein

1. Atmosphäre schaffen: Weihnachtsmusik im Hintergrund, vielleicht ein schönes Glas Wein, nur keine Hektik.
2. Das Preisschild entfernen. Bei Elektrik mit Batterien den Ausschaltknopf suchen.
3. Gutes, nicht zu dünnes Geschenkpapier wählen. Billiges reißt schnell ein. Merke: Kleine Muster für kleine Geschenke, große Muster für große Geschenke.
4. Bei Geschenken, die keine vier Ecken haben, bietet sich an, eine Tüte zu basteln. Wie das funktioniert? Sehen Sie das Video hier.

5. Zum Schluss kommen die Schleifen. Mit dem Splisser lässt sich das Band ausfransen. Wie Sie eine Marr-Schleife binden, sehen Sie hier.

Autor:

Michael Steinfeld aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.