14. März 2019
Erster Power Macintosh vor 25 Jahren

Ein G5-Power-Mac aus dem Jahre 2005.
  • Ein G5-Power-Mac aus dem Jahre 2005.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Schon gewusst, ... das heute vor 25 Jahren die Geburtsstunde des Power Macintosh schlug?

Am 14. März 1994 präsentierte Apple in New York den Power Macintosh als
neues Flaggschiff des amerikanischen Computerherstellers. Für die Anwender bedeutete dies den nahtlosen Übergang auf eine völlig neue Art von Prozessor, der dem PC eine höhere Geschwindigkeit verlieh. Der Übergang vom 68k- zum PowerPC-Prozessor gilt als technische Meisterleistung und war sozusagen der Startschuss für die damit ausgestattete Macintosh-Modellereihe. Die zunächst nur umgangssprachlich benutzte Bezeichnung Power Mac wird von Apple seit Einführung der G4-Modelle 1999 offiziell verwendet, Der Begriff Macintosh findet seit 20 Jahren keine offizielle Verwendung mehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen