Anzeige

FAQ: BürgerReporter auf meinAnzeiger.de

Anzeige

Warum muss ich mich registrieren?
Wir wollen, dass meinAnzeiger.de ein offenes und sauberes Portal ist. Jeder soll wissen, mit wem er es zu tun hat. Wir wollen nicht, dass man sich hinter Pseudonymen verstecken kann, um Unfrieden zu stiften, andere zu beleidigen oder anstößige Inhalte zu veröffentlichen. Deshalb ist die Anmeldung mit richtigem Namen Pflicht. Und deshalb fragen wir bei der Anmeldung auch nach der Telefonnummer. Jedem BürgerReporter soll es mit der Anmeldung ernst sein.

Ist die Anmeldung kompliziert?
Nein, in drei Schritten ist man BürgerReporter.
1. www.meinAnzeiger.de aufrufen und rechts oben auf "Registrieren" oder rechts unten auf „Jetzt kostenlos mitmachen“ klicken.
2. Anmeldung ausfüllen.
3. Registrierungsmail bestätigen.

Ist die Nutzung des Portals kostenlos?
Ja, natürlich. Als BürgerReporter gibt es auf meinAnzeiger.de nichts, wofür man bezahlen muss.

Sind meine Daten sicher?
Selbstverständlich. Nur Chefredaktion und Communitymanagement können Ihre Anmeldungsdaten sehen. Wir verkaufen keine Daten und nutzen sie auch nicht für SPAM-Mails.

Wo kann ich meine Privatshäre einstellen?
Unter "Profil" gibt es einen Button "Privatsphäre". Dort können Sie einstellen, wann Sie per E-Mail benachrichtigt werden wollen und ob Ihr Profil über Suchmaschinen gefunden werden darf.

Alle Tipps für BürgerReporter finden Sie hier.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige