Anzeige

Update: 25. 10. 2017 / Modifizierungen, Erläuterungen, Diskussionen
Informatives für Bürgerreporter

Seit dem 30. August 2017 präsentiert sich meinAnzeiger.de in responsiver Ausführung mit komfortablen Handling für Smartphones.
Seit dem 30. August 2017 präsentiert sich meinAnzeiger.de in responsiver Ausführung mit komfortablen Handling für Smartphones. (Foto: Zeuner)
Anzeige

Hier gibt es in monatlichen Updates Informationen über die Optimierung von meinAnzeiger.de! Gleichzeitig dient die Kommentarfunktion dieses Beitrags als Forum für die Nutzer des Portals.

+++UPDATE 25. Oktober 2017+++
Seit heute sind wieder die Leserzahlen der Beiträge eingeblendet. Ihr findet sie unter der Autorennennung über einem Beitrag.

_____________________________________________________________________

Dieser Post informiert seit Ende Oktober in monatlichen Updates, was es auf meinAnzeiger.de für Veränderungen in Optik und Handling gibt sowie welche neuen Funktionen verfügbar sind.  

Gleichzeitig ist "Informatives für Bürgerreporter" in der Menüleiste unter SERVICE/Diskussion verlinkt und wird hier als Forum für Meinungsaustausch, Kritiken und Anregungen der Community genutzt. In den Kommentaren können so die Statements der Benutzer gebündelt werden und sind mit einem Blick überschaubar!

Hintergrund: Seit Februar 2011 berichten Reporter auf meinAnzeiger.de über Veranstaltungen, Heimatliches, ihr Vereinsleben, Kultur und Sport, geben Tipps und kündigen Termine an. Inzwischen sind es 7633 Bürgerreporter (Stand 16. 10. 2017), die das Mitmach-Portal des Allgemeinen Anzeigers zur größten Redaktion Thüringens machen.

Weil meinAnzeiger.de mit der Zeit geht, wurde das Portal Ende August komplett relauncht, erhielt ein modernes Design und präsentiert sich jetzt responsiv - also für Benutzer mobiler Endgeräte genauso nutzbar wie für Desktop-Benutzer. Natürlich bedeutet das für langjährige Bürgerreporter eine gewisse Umstellung, zumal einige Teaser anders funktionieren als vor dem Relaunch und manche Funktionen (noch) nicht übernommen werden konnten. Doch das Portal unterliegt einer ständigen Entwicklung, es wird weiter modifiziert und optimiert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige