Optimierung meinAnzeiger.de
Updates am 31. Juli 2019

Um Nutzer dabei zu unterstützen, sich bestmöglich mit dem Portal vertraut zu machen, werden den Nutzern unterschiedliche Hinweise und Empfehlungen zu den Funktionen des Portals gegeben. Je nach Nutzertyp erhalten neu registrierte Mitglieder unterschiedliche Hinweise und Empfehlungen.
  • Um Nutzer dabei zu unterstützen, sich bestmöglich mit dem Portal vertraut zu machen, werden den Nutzern unterschiedliche Hinweise und Empfehlungen zu den Funktionen des Portals gegeben. Je nach Nutzertyp erhalten neu registrierte Mitglieder unterschiedliche Hinweise und Empfehlungen.
  • Foto: Gogol Publishing
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

NEU: Verbessertes Onboarding neu registrierter Nutzer
Um Nutzer dabei zu unterstützen, sich bestmöglich mit dem Portal vertraut zu machen, werden den Nutzern unterschiedliche Hinweise und Empfehlungen zu den Funktionen des Portals gegeben.

NEU: Bilder aus dem Beitrag im Beitragstext einbetten
Über einen Button im Editor haben berechtigte Nutzer die Möglichkeit, Bilder direkt im Beitragstext inline einzubetten.

NEU:
Neuer Profilteaser mit hinterlegten Profildaten und Folgen-Teaser
Mit dem erweiterten Profilteaser werden die im Profil hinterlegten Profildaten sowie der Folgen-Teaser direkt beim Autor mit angezeigt. Der Profilteaser erscheint auch auf allen Beitragsdetailseiten.

NEU:
Beiträge mit aktualisiertem Veröffentlichungszeitpunkt speichern
Beiträge, die zu einem späteren Zeitpunkt erneut bearbeitet werden, können nun auch mit dem aktualisierten Veröffentlichungszeitpunkt gespeichert werden. Ein Icon macht die Aktualisierung kenntlich.

OPTIMIERT: Conversion-Elemente für registrierungspflichtige Funktionen: Liken, Kommentieren, Beitragen und Folgen
Durch nutzerfreundliche Conversion-Elemente sollen Portalbesucher animiert werden, sich zu registrieren, um Interaktionsmöglichkeiten wie Liken, Kommentieren, Beitragen und Folgen zu nutzen.

OPTIMIERT: Überarbeitung des Nutzermenüs
Das Nutzermenü wurde umgebaut und erweitert, damit der Nutzer hierüber alle für ihn relevanten Funktionen erreicht.

OPTIMIERT: Weitere Anpassungen des Onlineportals im Überblick
• Die Profilseite wurde neu strukturiert und das Design angepasst.
• Statische Seiten können zukünftig auch verortet werden.
• Bei gelöschten Kommentaren wird der Nutzer nicht dargestellt.
• Das Kontextmenü ( ⠇) wurde im Design optimiert.

OPTIMIERT: Im PPS-Veranstaltungskalender nun auch direkt aus dem Layout-Editor heraus Kalenderspalten hinzufügen
Der PPS-Veranstaltungskalender erlaubt nun auch das Hinzufügen von Kalenderspalten direkt aus dem Layout-Editor heraus.

OPTIMIERT: Aktualisierung der Seitenvorschau im "Inhalte"-Overlay der PPS-Produktionsübersicht
In der PPS-Produktionsübersicht kann die Seitenvorschau im "Inhalte"-Overlay nun über einen Button manuell aktualisiert werden, um stets den aktuellen Stand der Seite abzurufen.

Nutzerspezifisches Onboarding:

Tipps erleichtern den Start
Ein Nutzer hat sich registriert – und dann? Mit den Tipps sollen neu registrierte Nutzer bestmöglich dabei unterstützt werden, sich mit dem Portal vertraut zu machen. Ziel ist es, dass der Nutzer die Funktionen optimal verwendet und zum aktiven Communitymitglied wird. Je nach Nutzertyp erhalten neu registrierte Mitglieder unterschiedliche Hinweise und Empfehlungen.

Als Unternehmen registrierte Nutzer erfahren durch die Tipps beispielsweise, dass sie die Möglichkeit haben, ihre Kontaktdaten auch für den Kontaktteaser zu hinterlegen, eine persönliche Profilseite zu gestalten und ihr Beitragsguthaben aufzuladen, um als Unternehmen kommerzielle Inhalte zu veröffentlichen. Ein Hinweis zum Guthabensystem erscheint nur, wenn dieses Zusatzfeature bei Ihnen im Einsatz ist.

Loggt sich der Nutzer im Portal ein, führen die Tipps den Nutzer durch die verschiedenen Funktionen im Portal. Nachdem diese weggeklickt wurden, wird ein Callout angezeigt, über welches die Hinweise jederzeit erneut geöffnet werden können. Sobald ein Tipp vollständig erfüllt ist, wird dieser nicht mehr angezeigt. Der Nutzer hat allerdings auch die Möglichkeit, sich die Tipps in Zukunft nicht mehr anzeigen zu lassen. Dadurch erhält er keinen Hinweis mehr – auch dann nicht, wenn noch Verbesserungspotenzial besteht.

Betten Sie Bilder nun auch direkt im Beitragstext ein

Über einen neuen Button im Editor haben berechtigte Autoren (Rolle "Inhaltsbilder in den Text einbetten") die Möglichkeit, Bilder direkt in den Text des Beitrags bzw. der Veranstaltung einzubetten. Mit Klick auf den Button "Bild einbetten" werden alle Bilder angezeigt, die zu einem Beitrag bzw. einer Veranstaltung hochgeladen wurden, und können so an einer beliebigen Stelle im Text eingebettet werden. Im veröffentlichten Beitrag erscheint beim eingebetteten Bild auch die Angabe, vom wem das Bild hochgeladen wurde und wer der Bildautor ist, sofern dieser eingetragen wurde. Ein Klick auf das eingebettete Bild lässt Nutzer direkt an die Stelle in die Bildergalerie springen.

Neuer Profilteaser mit hinterlegten Profildaten und Folgen-Teaser

Wird ein Leser über einen Beitrag beispielsweise auf ein Unternehmen aufmerksam und möchte mit diesem in Kontakt treten, ist dies zukünftig noch einfacher möglich: In den Account-Einstellung können die Profildaten gepflegt werden, die dann im Profilteaser des Autors bei jeden seiner Beiträge und auf der Profilseite angezeigt werden.

Neben den Kontaktdaten kann auch der Link zur eigenen Website oder zum Facebook-, Twitter- oder Instagram-Profil hinterlegt werden.

Darüber hinaus wurde auch der Folgen-Teaser ergänzt. Wird ein Leser also über einen Beitrag auf einen Autor aufmerksam, ist es so noch einfacher möglich, diesem zu folgen, um zukünftig keine seiner Beiträge mehr zu verpassen.

Speichern Sie überarbeitete Beiträge mit aktualisierten Veröffentlichungszeitpunkt

Mit dem kommenden Update haben Sie die Möglichkeit, Beiträge, die zu einem späteren Zeitpunkt erneut bearbeitet und durch neue Informationen ergänzt wurden, mit dem aktualisierten Veröffentlichungszeitpunkt zu speichern. Der aktualisierte Veröffentlichungszeitpunkt führt zu einem neuen Einsortieren in alle relevanten Listenseiten des Portals. Diese Funktion ist insbesondere für den Einsatz von Evergreen Content (Inhalte, die einen zeitlosen Charakter haben und für den Nutzer lange Zeit einen Mehrwert darstellen) sehr nützlich. Um einen Beitrag mit dem aktualisierten Veröffentlichungszeitpunkt zu speichern, finden berechtigte Nutzer (Rolle "Veröffentlichungszeitpunkt von Beiträgen aktualisieren") unter den weiteren Optionen die Checkbox "Mit aktualisierten Veröffentlichungszeitpunkt speichern".

Wird diese Option angehakt, wird der Beitrag mit dem gegenwärtigen Zeitpunkt aktualisiert. Diese Option ist allerdings nur einmalig aktiv und muss für eine erneute Aktualisierung des Veröffentlichungszeitpunktes aufs Neue ausgewählt werden.

Gekennzeichnet wird die erneute Veröffentlichung des Beitrags durch ein Icon, welches im Beitragsteaser neben dem initialen Veröffentlichungsdatum angezeigt wird. Auf der Beitragsdetailseite wird sowohl der initiale Zeitpunkt als auch der aktualisierte Zeitpunkt der Veröffentlichung mit Datum und Zeitangabe dargestellt.

Hinweise:
• Das Feature greift erst ab Aktivierung und nicht rückwirkend für Beiträge, die in der Vergangenheit ggf. aktualisiert veröffentlicht wurden.
• Im Bearbeitungsprotokoll wird nur das ursprüngliche Veröffentlichungsdatum festgehalten. Eine erneute Aktualisierung wird als “Änderung” getrackt.

Portalbesucher zu registrierten Nutzern konvertieren: Conversion-Elemente für Liken, Kommentieren, Beitragen und Folgen

Um Portalbesucher zu registrierten Nutzern zu konvertieren, erhält der Nutzer beispielsweise beim Klick auf den Like- oder Folgen-Button ein Conversion-Element. Diese Conversion-Elemente wurden erweitert und um zusätzliche Informationen angereichert. Die Neugestaltung sorgt dabei für ein einheitliches Look & Feel, welches sich nach der Registrierung auch in den neuen Tipps wiederspiegelt.

Mithilfe der Conversion-Elemente sollen Funktionen wie Liken, Kommentieren, Inhalte erstellen oder auch die Möglichkeit, Autoren und Orten zu folgen (nur bei aktiviertem Feature), angeteasert werden. Den Nutzern werden dabei kurz und knapp notwendige Informationen geliefert, wie sie diese Funktionen nutzen können. Dadurch sollen Portalbesucher animiert werden, sich für das Portal zu registrieren, um aktiv am Portalgeschehen teilzunehmen.

Intuitive Benutzerführung: Das überarbeitete Nutzermenü

Über das Nutzer-Icon wird das persönliche Nutzermenü erreicht. Dieses wurde umstrukturiert und erweitert, damit der Nutzer hierüber alle für ihn relevanten Funktionen ganz bequem erreicht. Ziel ist es, dass sich der Nutzer über dieses Menü einen schnellen Überblick über die Funktionen, die ihm im Portal zur Verfügung stehen, verschafft und intuitiv navigieren kann.

Das neue Nutzermenü grenzt die einzelnen Bereiche stärker voneinander ab. So finden sich zentrale Funktionen, wie das Abmelden und die Account-Einstellungen in einem Bereich mit dem Benutzernamen und Profilbild. Hier wird zukünftig auch das Panoramabild in gedämpften Farben angezeigt, sofern der Nutzer eins gepflegt hat. Wenn Sie unsere Gogol Cockpits im Einsatz haben, wird das Nutzermenü zudem um den Punkt "Analyse" ergänzt, über den sich berechtigte Nutzer direkt zum Autoren-Cockpit navigieren können.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.