Spruch des Tages 05. Juni 19:
Volksdroge Nr. 2

Volksdroge Nr. 2:
Weizen fördert Migräne, Schlaganfälle, Herzinfarkte und macht süchtig!

Das am meisten verbreitete Getreide ist Weizen. Der Weizen der modernen Zeit hat nichts, aber auch gar nichts mehr zu tun mit dem gesunden Weizen von früher. Weizen, aber auch anderen Getreidesorten, werden heute gezielt bestimmte Proteine und andere Abwehrstoffe eingezüchtet, um sie resistenter gegen Insektenbefall und verschiedene Krankheiten zu machen und ihre Produktivität und Leistungsfähigkeiten zu erhöhen.

Durch die Züchtung und Genmanipulation sind Weizen und viele Getreidesorten zu Hochleistungspflanzen mit wenigen Nährstoffen geworden. Einkorn wurde durch Hartweizen (für Pasta) und sehr feinen Weizen für Kuchenmehl ersetzt. Bei der Züchtung dieser neuen Sorten wurde auch der Glutengehalt und die Glutenstruktur verändert.

Weizen ist heute Ursache von vielen chronischen Krankheiten und von Gewichtszunahme. Der heutige Weizen ist eine Kreuzung verschiedener Arten und enthält fast 55% Gluten (Klebereiweiß), damit die industriellen Backprozesse perfektioniert werden konnten. Noch vor 50 Jahren hatte Weizen nur 5% Gluten.

Bekannte Folgen von zu viel Verzehr von Mehlprodukten sind dann das Übergewicht und Folgeerkrankungen wie Krebs, Alzheimer, Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma, Gelenkschäden, Migräne, Hautproblemen, Potenzproblemen, depressive Stimmungen und weitere psychische Beschwerde und viel mehr.

Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen außerdem, dass Weizen unsere Gesundheit, speziell unsere Denkleistung und unser Gedächtnis, massiv angreift, es zerstört schleichend unser Gehirn und macht uns dümmer.

Wir wünschen euch einen ruhigen Start in den Tag!

Dantse Dantse aus: „VOLKSDROGEN – durch Irrlehre, Irrglaube, industrielle Manipulation zum Junkie – ZUCKER – WEIZEN – MILCH – SALZ legales Kokain für das Volk.“

Abhängigkeit, abhängig, abnehmen, Alzheimer, Depressionen, Diabetes, gesund ernähren, Käse, Krebs, Krebsgefahr, Milch, Milchprodukte, Salz, Schokolade, Sucht, Übergewicht, Weißmehl, Weizen, Zuckerkonsum, Zucker, Zuckersucht, Volksdrogen, Ernährung, Lebensmittel, depressiv, antriebslos, negative Gedanken, Manipulation, Herzinfarkt, Schlaganfall, Gewichtszunahme, Rheuma, Hautprobleme, Gelenkschäden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen