Serie: Nur eine Frage
Warum haben so viele deutsche Gasthäuser die gleichen Namen?

In vielen Städten und Gemeinden gibt es das Gasthaus zum (Goldenen) ­Löwen. Dies liegt am Evangelisten Markus.
2Bilder
  • In vielen Städten und Gemeinden gibt es das Gasthaus zum (Goldenen) ­Löwen. Dies liegt am Evangelisten Markus.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Michael Steinfeld

Goldener Löwe, Grüner Baum, Zum Ochsen - warum haben so viele deutsche Gasthäuser den gleichen Namen? Die Antwort auf diese Frage weiß Dirk Ellinger, Geschäftsführer DEHOGA Thüringen e.V. (Berufsverband der Gastronomen und Hoteliers).

Die Namen von Gasthäusern sind sehr unterschiedlich. Jedoch lassen sich in Deutschland bestimmte Hitlisten erstellen, welche sich regional unterscheiden. Demnach scheinen am häufigsten Linde, Krone und Ratskeller zu sein.

Im Mittelalter wurden Straßen und Hausnummern meist nicht verwendet. Statt­dessen erhielten die Häuser Namen, welche als Synonym standen. Auf dem Land wurden Gasthäuser mit Büschen, Kränzen oder auch Bäumen gekennzeichnet. Hier könnte der Ursprung für „Grüner Baum“ oder auch „Zur Linde“ liegen.

Route für Pilger 

Die Herbergen lagen vorwiegend an den Routen für Pilger. Vor allem Mönche boten hier Übernachtung und Verpflegung an. Die Herbergen wurden nach christlichen Schöpfungssymbolen wie Ochse, Pferd und Lamm oder nach Heiligen benannt. Beispielsweise wurden den Evangelisten verschiedene Symbole zugeordnet – der Mensch beziehungsweise Engel für ­Matthäus, der Stier für Lukas, der Adler für Johannes und der Löwe für Markus.

Im 14. und 15. Jahrhundert nahm die Zahl der Gaststätten stark zu und mög­licherweise war auch dies ein Grund, die Namensgebung zu erweitern, damit keine Verwechslungsgefahr bestand – beispielsweise, wenn die Einhaltung gewisser Regelungen wie das Ausschankrecht kontrolliert wurden. Aus dieser Zeit stammt auch die Werbung für die Gasthäuser, welche durch die vielfältige Namensgebung mit unterschiedlichen Symbolen sowie umfassenden Bezügen zu Fabelwesen, Tieren, lokalen Gegebenheiten oder Persönlichkeiten der besseren Orientierung dienten und entsprechend für Aufmerksamkeit sorgten.

In vielen Städten und Gemeinden gibt es das Gasthaus zum (Goldenen) ­Löwen. Dies liegt am Evangelisten Markus.
Die Antwort auf diese Frage weiß Dirk Ellinger, Geschäftsführer DEHOGA Thüringen e.V. (Berufsverband der Gastronomen und Hoteliers).
Autor:

Michael Steinfeld aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.