Erfurt aktuell: Kein Nebel über der Landeshauptstadt – Borussia Dortmund-Flugzeug gelandet

Flughafen Erfurt-Weimar. Das Mannschaftsflugzeug von Borussia Dortmund (BVB) ist gelandet, die Spieler steigen aus. Foto: Andreas Abendroth
  • Flughafen Erfurt-Weimar. Das Mannschaftsflugzeug von Borussia Dortmund (BVB) ist gelandet, die Spieler steigen aus. Foto: Andreas Abendroth
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Enttäuschte Fan-Gesichter – Fußballidole nahmen keine Notiz von den Wartenden

Von Andreas Abendroth

Am Sonntagnachmittag dominierte die Farben gelb und schwarz am Airport der Thüringer Landeshauptstadt. Rund 100 BVB-Fans jeden Alters – eingekleidet mit den Trikots ihrer Fußballidole, ausgestattet mit Schals und Caps - hatten sich auf der Besucherterrasse des Flughafens Erfurt-Weimar eingefunden. Es hatte sich herumgesprochen. Gegen 15 Uhr sollte der Mannschaftsflieger des Borussia Dortmund eintreffen.

Kurz vor drei setzte der Airbus auf, rollte zu einer fanfreundlichen Parkposition. Jubel bei den Fußballanhängern. Doch die Ernüchterung sollte schnell folgen. Der Mannschaftsbus rollte zur Gangway, die Tür des Fliegers öffnete sich, die beliebten Idole steigen aus. Kein Einziger blickte zu den wartenden Fans auf der Besucherterrasse. Kein Einziger winkte mal herüber. Einer nach dem anderen verschwand im Bus.

Enttäuschung auch bei Birgit Bauer und ihren beiden Söhnen aus der Nähe von Apolda. „Sie hätten wenigstens mal herüberblicken können. Profis müssten doch wissen, dass am Flugplatz Fans warten. Aber vielleicht lag es an der gestrigen Niederlage gegen die Bayern.“

Was bleibt, ein Schnappschuss vom Vereinsflieger mit dem beliebte schwarzgelben Logo und sie waren ihren Fußballidolen einmal ganz nahe.

Anstoß des Testspiels Rot-Weiß Erfurt : Borussia Dortmund heute 17 Uhr im Steigerwaldstadion.

Autor:

Andreas Abendroth aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.