Gegen den dänischen Meister

Am Samstag Nachmittag steht die erste Auswärtspartie in der Champions League an. Im dänischen Ikast wird der FC Midtjylland alles tun, um nach dem Auftaktsieg gegen Byasen Trondheim (19:17) die weiße Weste zu behalten. Um 14:30 Uhr erfolgt der Anwurf im Sportcenter Ikast.

Nach dem Auftakt in der Champions-League wartet gleich die nächste Herausforderung auf den THC. Beim FC Midtjylland trifft der deutsche Meister erneut auf eine favorisierte Mannschaft. "Wir sind in einer pudelwohlfühlenden Außenseiterrolle!", so Herbert Müller. Ohne drei wichtige Rückraumspielerinnen muss die Reise nach Ikast angetreten werden. Nach dem Ausfall von Nadja Nadgornaja und Lydia Jakubisova fällt nun auch Shenia Minevskaja längere Zeit aus. "Shenia wurde erfolgreich operiert. Nadja ist auf einem guten Weg, kann in zehn Tagen wieder in die Halle.", gibt der THC-Trainer bekannt. Bleiben zehn Feldspielerinnen übrig, mit denen das Abenteuer angegangen wird. "Wir werden enger zusammenrücken und uns nicht aufgeben. Die Belastung ist momentan groß."

Nach der Abfahrt am frühen Freitagmorgen wird abends einmal trainiert und dann ist schnell der Spieltag da. "Wir sind auch gegen Midtjylland körperlich unterlegen, müssen uns alles hart erarbeiten. Wir brauchen jetzt auch auswärts Punkte um unsere Chancen zu wahren.", hofft Herbert Müller auf eine Überraschung. "Wir müssen breit spielen und über die Außen versuchen zu kommen. Der Innenblock steht felsenfest, im Tor steht mit Sabine Englert die nächste deutsche Nationaltorhüterin. Wir müssen selbst das schnelle gegnerische Spiel unterbinden und werden mal schauen, wie wir dieses hohe Tempo des typisch skandinavischen Spiels mitgehen können.

Beim Auftaktmatch bei Byasen Trondheim gab es insgesamt nur 36 Tore - die Torhüterinnen wurden als beste Spielerinnen ausgezeichnet.

----------------------------------------------------------------------------
Weitere Informationen unter:
http://www.thueringer-hc.de
und
http://www.twitter.com/ThueringerHC

Autor:

Bernd Hohnstein -Pressesprecher- aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.