“Guck, der Arjen hat so schicke Strumpfhosen an.”

Die dritte Liga ist das Griechenland des deutschen Fußballs. Weswegen wir jeden Cent brauchen. Weswegen es Spiele wie gestern gibt. Weswegen wir sogar dankbar sein sollten. Das weiß ich alles. Trotzdem: Es ist Mist Gast im eigenen Stadion zu sein. Der titelgebende Satz stammt aus dem Mund einer Bayernfanmama, die damit ihrem Bayernfankind die wirklich wichtigen Dinge eines Fußballspiels ans Herz zu legen gedachte. Die ganze Familie, mitsamt Bayerfanpapa (dem vernehmlich ein 0:10 lieber gewesen wäre), kam aus Erfurt. Das ist bitter, aber darauf war ich mental vorbereitet. Etwas überrascht war ich dann doch vom Gebaren unseres Co-Trainers, der es für nötig erachtete, während des noch laufenden Spiels, wie ein Teenager um das Trikot von Lahm zu betteln. Dies hätte man in der Kabine dezenter regeln können. Das Stadion war voll, erinnerte – ohne die Fahnen und Banner der Fangruppen – aber irgendwie an ein gut besuchtes Oberligaspiel in den 80iger Jahren. Optisch und akustisch eine triste Anmutung. ...

Mehr zum Spiel in meinem Blog: http://www.stellungsfehler.de/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen