Anzeige

WM 2018! Wo gemeinsam in Erfurt gucken!
Public Viewing zur Fußball - WM in Erfurt und Umgebung. Wohin zum WM-Gucking? Wo die größten Leinwände hängen und die beste Stimmung am Start ist, verrät Euch ErfurtPlus.

fotos: erfurtfotograf ♥ uwe driesel
fotos: erfurtfotograf ♥ uwe driesel
Anzeige

Am Donnerstag den 14. Juni geht es in Moskau los. Zum ersten Deutschland-Spiel will sich dann auch der gemeine, eigentlich Nichtfußballgucker aus Erfurt wenigstens 2 Halbzeiten je Tag reinziehen. Am liebsten natürlich mit Freunden und Bekannten.
Da, wo wenigstens ein bissl Stadion-Feeling aufkommt und wo man auch mal öffentlich laut über die Fehler der Deutschen Profis rumnölen kann. Kinder! Am 17. Juni, um 17 Uhr ist es dann endlich so weit. Bei dem Eröffnungsspiel der Gruppe F gegen Mexiko. Doch wo gucken wir nun? hier eine Tabelle der angesagten Kneipen und Event-Lokationen.

Leinwände und Riesenmonitore
+ Köstritzer, ZDF Biergaten,
Zum Güldenen Rade (Marktstraße)
+ Eishalle, Erfurt, Black Dragons
+ Carponiere, ega, früher iga
+ Biergarten Museumskeller, WC>links
+ Stadtstrand, Zughafen, mehrere LW
+ Maislabyrinth, Nord, Nähe Gispi
+ Engelsburg, Altstadt, Allerheiligen
+ Waldhaus, Steiger, KULT!
+ Waldkassino, Steiger
+ Stadtgarten, City, Dalbergsweg
+ Hof Krönbacken, Goldener Schwan
+ Steakhouse Palais, Futterstraße 13
+ checkpoint Jesus.Gerberstr. 14 A
+ Autohaus Gitter, Weimarische Str. 

Kneipen, drinne und/oder draußen gucken
+ Johanneslünette, am Steinplatz
+ Don Giovanni, am Bahnhofsvorplatz
+ Zwiesel, Andreasstraße
+ Kastanieneck, City
+ Gartenanlage Saline, EF Nord
+ Gaststätte DAHEYM, Pergamenter
+ Dubliner Irish Pub, Hirschgarten
+ Meyfartstube, Meyfartstr. 12a
+ NAMENLOS Gartenkneipe am
Bachstelzenweg (Hochheim)
+ Mr. Havana's ClubHaus, Ringelberg
+ Füchsen, am Spielplatz Krämerbrücke
+ Gaststätte Pfortenweg, Zum Schulgarten 8
+ Globus Mittelhausen, v Mo. bis Sa.
+ weitere Tipps folgen... :)

Region und um Erfurt
+ la Bodega, in der Fahner Mühle
+ "IRIS" Eventloation, Gottstedter Landstraße 19
+ Stausee Friemar, bei Gotha | Thüringen
+ Mühlenhof Bosse in Dachwig

Persönlich kann ich nur empfehlen, die neue Location im Eisstadion wenigstens ein mal anzutesten, nachdem die Übertragung auf dem Gelände von Braugold nicht mehr möglich ist. Wer es schon bis zum Fischmarkt geschafft hat, für den ist es bis zum "Güldenen Rade" nur noch ein Katzensprung. Erfurts ältestes "Live Stadion" & KULT ist wohl das Waldhaus. Bei Pizza und einem hausgebrautem Pilsner zwischen den Kastanienbäumen,  mitten im Steiger-Wald - einfach Meer, als nur Fußball-Genuss! Ja und in den Zughafen am Stadtstrand nen "Gabi" vom Heimathafen probieren... ...Ja, das muss natürlich auch mal sein. Kinder! ihr habt in Erfurt die Wahl. :) 

Nachtrag:  ...im Aussenbereich des Steakhouse Palais in der Futterstraße erwarten Euch eine Leinwand Plus 6 große TV's in der Skybar. Fußball an der Mühle gucken ist auch möglich. Das wird besonders interessant wenn Spanien spielt. denn im Hause der Fahner Mühle ist das La Bodega zu Hause. SPORT FREI! & PROST!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt