Rot-Weiß Erfurt
RWE darf weiter im Steigerwald spielen

Etwas anderes hätte man sich auch kaum vorstellen können, Rot-Weiß Erfurt behält seine Spielstätte. Nachdem das Autohaus König weitere ein Sponsor-Zusage gegeben hat, eine weitere positive nachricht aus dem Verein, wie auch die Verpflichtung der ersten Personalien. 

In einer Pressemitteilung heißt es: 
Der Stadtrat der Stadt Erfurt hat in seiner Sitzung am 23.05.2018 den Rahmenbedingungen des Stadionmietvertrages für die kommende Saison, den der vorläufige Insolvenzverwalter von Rot-Weiß Erfurt e. V., Volker Reinhardt, ausgehandelt hat, zugestimmt. Damit kann der Verein auch in der kommenden Saison 2018/19 im Steigerwaldstadion spielen.
Volker Reinhardt erfreut: „Der Verein bedankt sich sehr für das Entgegenkommen des Stadtrates. Damit haben wir eine weitere große Hürde für unseren Neuanfang in der Regionalliga Nordost genommen und können nun die weitere Sanierung vorantreiben.“

Autor:

Axel Heyder aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.