Thüringer HC gewinnt Sparda-Bank-Cup

Der Thüringer HC gewann den erstmalig ausgetragenen Sparda-Bank-Cup im hessischen Nieder-Mörlen. Im gutklassig besetzten Turnier traf in der Ersten von von vier Begegnungen Frisch Auf Göppingen auf die BVB 09 Borussia Dortmund. Der Thüringer HC spielte gegen die HSG Bensheim/Auerbach.

Der amtierende deutsche Meister und Pokalsieger setzte sich im Halbfinale souverän, mit 39:17 (20:9), gegen Zweitligisten Bensheim-Auerbach durch. Bei dem mit hohem Tempo herausgespielten Sieg war Idalina Borges Mesquita mit neun Treffern die erfolgreichste Torschützin der Thüringerinnen.

Im Finale standen sich der Thüringer HC und FA Göppingen gegenüber. Frisch Auf Göppingen setzte sich im Spiel gegen Borussia Dortmund durch. Somit standen sich mit den beiden Finalisten die Bundesligisten gegenüber, die auch im Spiel gegeneinander in die neue Saison starten werden.

Das Team um Trainer Herbert Müller bestimmte von Beginn an die Partie und setzte sich dank seines effizienten Tempospiels schnell mit fünf Tore ab - 10:5. Dieser Vorsprung blieb bis zur Halbzeit bestehen - 15:10. Wie bereits im Halbfinalspiel bekamen alle Spielerinnen des Thüringer HC lange Einsatzzeiten. Auf Grund der vielen Wechsel waren zwischenzeitliche Abstimmungsprobleme unübersehbar. FA Göppingen kämpfte sich in der brütend heißen Halle vor ca. 300 Zuschauern im zweiten Abschnitt zwischenzeitlich bis auf zwei Tore heran. Der THC hatte allerdings immer die passende Antwort parat und siegte am Ende verdient mit 31:27. Beste Torschützin im Finalspiel wurde mit sechs Toren für den Thüringer HC Danick Snelder.

----------------------------------------------------------------------------
Weitere Informationen unter:
http://thueringer-hc.de
und
http://www.twitter.com/ThueringerHC

Autor:

Bernd Hohnstein -Pressesprecher- aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.