Serie: Nur eine Frage
Wer darf zuerst das Podest erklimmen, Herr Wehling?

Das Siegertreppchen.
4Bilder
  • Das Siegertreppchen.
  • Foto: Stephanie Hofschlaege / © pixelio.de
  • hochgeladen von Thomas Gräser


Antwortgeber

Ulrich Wehling, Geschäftsstellenleiter Thüringer Skiverband e.V.

Bei ­internationalen Wettkämpfen und Meisterschaften oder Olympischen Winterspielen sind die Abläufe der Zeremonien in den Regeln festgeschrieben. Darin sind auch die Reihenfolge des Aufrufes, die Anzahl der Sportler, welche geehrt werden, und die Übergabe von Medaillen, Urkunden und Preisen reglementiert.

Bei internationalen Wettkämpfen – auch Olympischen Winterspielen – haben sich zusätzlich zur Siegerehrung noch die ­Flower-Zeremonien etabliert. Hier werden die Athleten unmittelbar nach Abschluss des Wettkampfes geehrt. Bildreporter schießen ihre Fotos und das Fernsehen berichtet davon live.

Dabei kann es zu unterschiedlichen Abläufen kommen. Bei der Flower-Zeremonie besteigt der Drittplatzierte zuerst das Siegerpodest. Es folgen der Zweite und dann der Sieger. Hier geht es um die Steigerung der Platzierungen. Bei einer Siegerehrung ist es üblich, den Sieger zuerst aufzurufen und anschließend die folgenden Platzierten, je nach ausgeschriebener Anzahl. So werden bei einer Junioren-WM im Skisport die Plätze eins bis sechs geehrt.

Es gibt auch Unter­schiede bei den internationalen Födera­tionen hinsichtlich des Handlings. Jedoch sind all diese Abläufe mit den produzierenden Fernsehanstalten abgesprochen und teilweise bis hin zu den gesprochenen Worten festgelegt.

Im Thüringer Sport exis­tieren ­keine speziellen Regeln. Die Abläufe sind dem jewei­ligen Veranstalter überlassen. Meistens richten sie sich nach internationalen Regularien.

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen