Wettkampfsaison 2017 im Kanu-Slalom eröffnet

40Bilder

Am letzten Wochenende war es wieder soweit, der erste Wettkampf der Saison fand in Erfurt statt. Traditionell finden die Wettkämpfe immer im Doppelpack statt. Am 25.3. der 1. Lauf und am 26.3. der 2. Lauf zur Thüringer Landesmeisterschaft.

Die ganze letzte Woche war also im SVC Erfurt Frühjahrsputz und Wettkampfvorbereitung angesagt. Diese Vorbereitung wurde fast ausschließlich von der jüngeren Garde der Erfurter Vereinsmitglieder durchgeführt, da die alten Trainer den Staffelstab an die nächste Generation weitergegeben haben. Natürlich sieht man auch die Trainerriege um Barbara Märker an den Strecken als Trainer und Betreuer, aber die jüngere Generation hat das Zepter übernommen und Organisieren sich zum großen Teil selber.

Bei bestem Frühlingswetter starteten wir also in den Samstag. Der Wettkampf begann durch die perfekte Organisationn und Vorbereitung pünktlich und ging auch zügig voran ohne eine längere Wartepause. Ebenso war es auch am Sonntag. Die Weimarer Sportler hatten sich auch hervorragend auf den 2. Lauf der Thüringer Landesmeisterschaft vorbereitet und bei Sonnenschein wurde auch dieser Wettkampf zügig durchgezogen, damit am Sonntag alle Sportlerinnen und Sportler 15 Uhr die Heimreise antreten konnten. Aus Sicht der Erfurter war es ein gelungener Auftakt in die Wettkampfsaison 2017, so konnten die Mannschaft des SV Concordia Erfurt 2 1. Plätze, 2 2. Plätze und 5 3. Plätze erkämpfen. Aber auch die Baustellen, an denen die Trainer und Sportler noch arbeiten müssen sind deutlich zum Vorschein getreten.

Am nächsten Wochenende geht es weiter mit dem 1. Lauf der Mitteldeutschenmeisterschaft in Jena und dem 3. Lauf zur Thüringer Landesmeisterschaft in Gera.

Hier die Sieger und Platzierten der beiden Wettkämpf:
Erfurt, 1. Lauf zur Landesmeisterschaft Thüringen
2. Platz, Herren K1 – Felix Hinkfuß
6. Platz, Herren K1 – Daniel Pauligk
3. Platz, Herren AK (C/D) K1 – Ronald Krummrich
6. Platz, Damen K1 – Lisa Fischer
7. Platz, männliche Jugend K1 – Jakob Trüpschuch
2. Platz, weibliche Jugend K1 – Katharina Brand
5. Platz, Herren LK/AK (C/D) C1 – Ronald Krummrich
4. Platz, männliche Schüler B K1 – Janko Teichler
3. Platz, weibliche Schüler B K1 – Christiane Hochhaus
5. Platz, weibliche Schüler B K1 – Juliane Zahn
7. Platz, männliche Schüler A K1 - Marek Teichler
1. Platz, Herren 3xK1 – Hinkfuß-Pauligk-Adam
3. Platz, männliche Jugend 3xK1 – Teichler-Teichler-Trüpschuch
3. Platz, weibliche Schüler 3xK1 – Krech-Hochhaus-Zahn

Weimar, 2. Lauf zur Landesmeisterschaft Thüringen
3. Platz, Herren AK - K1 Ronald Krummrich
1. Platz, Herren LK - K1 Felix Hinkfuß
4. Platz, Herren LK - K1 Daniel Pauligk
5. Platz, Damen LK - K1 Lisa Fischer
12. Platz, männliche Jugend K1 – Jakob Trüpschuch
10. Platz, männliche Schüler A K1 – Marek Teichler
6. Platz, männliche Schüler B K1 – Janko Teichler
2. Platz, weibliche Jugend K1 – Katharina Brand
2. Platz, weibliche Schüler B K1 – Christina Hochhaus
3. Platz, weibliche Schüler B K1 – Juliane Zahn
2. Platz, Herren 3xK1 – Hinkfuß-Pauligk-Krummrich
3. Platz, Jugend 3xK1 – Brand-Teichler, Marek-Trüpschuch

Autor:

Ronald Krummrich aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.