Fußballturnier für kleine Sportler
AWO Kreisverband Erfurt e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Spendenübergabe an die Kinder der Kita Hanseviertel durch Antje Tillmann (MdB)
  • Spendenübergabe an die Kinder der Kita Hanseviertel durch Antje Tillmann (MdB)
  • Foto: AWO Kreisverband Erfurt e.V.
  • hochgeladen von Tower PR

Der AWO Kreisverband Erfurt e.V. erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für die Kinder der Kita „Hanseviertel“ eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Einrichtung fördert insbesondere die individuelle geistige und körperliche Entwicklung ihrer Schützlinge.

Die Kinder der Kita Hanseviertel haben viele unterschiedliche Nationalitäten und kulturelle Hintergründe. Getreu des Mottos „Integration durch Sport“ setzt sich die Kita deshalb besonders für aktive Bewegung, gesellschaftliche Integration und interkulturelle Akzeptanz ein. Mit Hilfe eines Fußballturniers möchte die Kita in diesem Jahr eine neue sportlich-integrative Aktion für die Kinder veranstalten. Ein buntes Rahmenprogramm mit Buffet, Trikot-Druck und großer Siegerehrung soll dieses Turnier zu einem ganz besonderen Highlight im Kita-Alltag machen.

„Die Fußballaktion soll den Zusammenhalt in der Kita stärken und die Integration von sozial schwachen und ausländischen Kindern, aber auch deren Eltern, fördern. So stellen wir immer wieder fest, dass sich die Familien mit Migrationshintergrund im Kita-Alltag kaum integrieren können, gemeinsame Aktivitäten jedoch gerne wahrgenommen werden“, betonte Isabel Warmuth, Vorsitzende des Fördervereins der Kita Hanseviertel. Die Förderung soll insbesondere für die Organisation des Kita-Fußballturnieres aufgewendet werden.

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des AWO Kreisverbandes Erfurt e.V. und der Kita Hanseviertel: „Nicht nur kleine Jungs brauchen auch männliche Vertrauenspersonen. Da ist ein Fußballcamp mit männlichen Erziehern genau der richtige Anlass, sich auszutoben. Da ist es auch egal, ob man die gleiche Hautfarbe hat oder dieselbe Sprache spricht. Teamsport führt zusammen, Jungs und Mädchen aller Nationen“, sagte Antje Tillmann, CDU-Bundestagsabgeordnete und Botschafterin der Town & Country Stiftung.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de
_________________________________________________

Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Huong Tran Thi Thu
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen