Anzeige

Live-Ticker vom Wettkampf Superteam Mensch-Hund

Wo: Hundeschule "Passion", Weimar auf Karte anzeigen
Susanne Thomalla dirigiert „Nica“ über die Hindernisbahn. Foto: Thomas Gräser
Susanne Thomalla dirigiert „Nica“ über die Hindernisbahn. Foto: Thomas Gräser
Anzeige

Präsentiert vom Allgemeinen Anzeiger: Der vierte Pokalwettkampf
Mensch-Hund-Superteam in Weimar. Live-Ticker in den Kommentaren.

„Das beste Gesetz nützt nichts, wenn Kenntnisse im praktischen Umgang mit dem Hund fehlen“, sagt Susanne Thomalla, Kulturforum Hund.

Von Thomas Gräser

WEIMAR. Zum vierten Mal suchen die Hundeschule "Passion" und der Allgemeine Anzeiger das "Mensch- Hund-Superteam". Am 22. Mai wird der Pokalausscheid auf der Rittmeister-Max-von-Stephanitz- Hindernisbahn in Weimar-Schöndorf ausgetragen. Mit dabei ist auch "Nica", die katalanische Hütehündin von Susanne Thomalla aus Erfurt-Alach.

Es ist eine Lust "Nica" zuzuschauen, wenn sie Frauchen gehorcht, die Hindernisbahn bewältigt und Kunststücke zum Besten gibt. "Bei der Erziehung eines Hundes ist ein konsequentes und autoritäres Einfordern der Unterordnung genauso wichtig wie liebevolle Zuwendung, Lob und Spiel", weiß Susanne Thomalla.

Dazu soll auch der Wettbewerb für Familienhunde kommenden Sonntag beitragen, denn das Trainieren von Alltagsgehorsamkeit ist sehr wichtig. "Dann passieren auch weniger Unfälle", sagt Hundetrainer Thomas Kümmel. Beim Pokalwettstreit müssen 22 Alltagshindernisse überwunden werden. Die Hunde können mit und ohne Leine sowie Hilfsmitteln geführt werden. Weiterhin gilt es, 30 Fragen zu beantworten.

Zu gewinnen gibt es Pokale, hochwertige Präsente für die drei Erstplatzierten und Gutscheine. Am Info-Point können sich Besucher - auch mit Angst vor Hunden - über Haltung, Ausbildung und Gesetze informieren. Es gibt Vorführungen, Tombola und Tipps von Fachleuten. Und "Nica" - die bereits drei Pokale gewann - wird auch zeigen was sie drauf hat.

POKALWETTBEWERB
• "Mensch-Hund-Superteam", 22. Mai ab 10 Uhr in der Hundeschule "Passion" in Weimar-Schöndorf.
• Zu gewinnen gibt es Pokale und Präsente vom Allgemeinen Anzeiger und
Gutscheine über 200, 100 und 50 Euro vom Tierfachmarkt Fressnapf.
• Die Startgebühr beträgt zwölf Euro.
• Zugelassen sind alle geimpften, haftpflichtversicherten Hunde ab 20 cm
Schulterhöhe, die mindestens sechs Monate alt sind.
• Anmeldung bis 12 Uhr vor Ort. Training am 21. Mai von 16 bis 19 Uhr.
• Infos: 0 36 43 - 41 04 47 (nach 18 Uhr)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige