Proklamation des Erfurter Prinzenpaares

Prinz Jürgen I. und Prinzessin Anja I. voller Spannung auf die bevorstehende Zeremonie
31Bilder
  • Prinz Jürgen I. und Prinzessin Anja I. voller Spannung auf die bevorstehende Zeremonie
  • hochgeladen von Hans-Gerd Born

Bisher wurden in den vergangenen Jahren gemäß Brauchtum die Prinzenpaare
in Erfurt am 11.11., dem Beginn der Fünften Jahreszeit, gekrönt.
In diesem Jahr ist es anders. Die Proklamation des Prinzenpaares Jürgen I. und Anja I. fand erst am 16.11. statt. Erfurt war fünf Tage ohne karnevalistische Herrschaft.
Der geschmückte Kaisersaal bietet für diesen feierlichen Höhepunkt immer wieder das passende Ambiente.
Zur Eröffnung der Veranstaltung marschierten die Abordnungen der
Mitgliedsvereine der Gesellschaft Erfurter Carneval (GEC), Präsidenten, Elferratsmitglieder und Gardemädels mit Ihren Vereinsfahnen auf die Bühne. Es bot sich ein herrlich buntes Bild.
Nach dem Ausmarsch stimmte ein kleines Programm auf das große Ereignis ein.
Musikalisch umrahmte die Jürgen Zehner - Band die Veranstaltung.
Die Proklamation übernahm der Oberbürgermeister der Stadt, Andreas Bausewein, in Anwesenheit des Präsidenten der GEC, Thomas Nicolai, den Senatoren, dem Prinzenpaar der letzten Session, der Prinzengarde und Vertretern der Vereine mit Ihren Vereinsfahnen.
Das vorjährige Prinzenpaar übergab dem neuen die Insignien - die Krönung war vollzogen.
Nach den ersten Worten des Prinzenpaares an seine närrischen Untertanen, der Prinzenhymne und den ersten Ordensübergaben wurde die Bühne frei für den Auftritt der Aktivengarde des ECV, der Prinzengarde dieser Saison.
Zum Abschluß der obligatorische Walzer des Prinzenpaares zur Eröffnung des Prinzenballs.

Autor:

Hans-Gerd Born aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.