Tanzaufführung „Alice im Wunderland“:
Town & Country Stiftung unterstützt die Junior Company des Tanztheaters Erfurt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro

Christian Treumann (mittig, Vorstandsvorsitzender der TC- Stiftung) besuchte die Junior Company während der Proben zu „Alice im Wunderland“ unter der Leitung von Ester Ambrosino (links) und übergab den symbolischen Spendenscheck.
  • Christian Treumann (mittig, Vorstandsvorsitzender der TC- Stiftung) besuchte die Junior Company während der Proben zu „Alice im Wunderland“ unter der Leitung von Ester Ambrosino (links) und übergab den symbolischen Spendenscheck.
  • Foto: Tanztheater Erfurt e.V.
  • hochgeladen von Tower PR

Das Tanztheater Erfurt unterstützt mit der Inszenierung „Alice im Wunderland“ Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters. Für das bemerkenswerte Engagement wurde die Einrichtung mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Christian Treumann, Vorsitzender des Vorstands, besuchte das Ensemble während einer Probeveranstaltung und übergab die Spende.

Die Junior Company des Tanztheaters Erfurt ermöglicht es Kindern und Jugendlichen, ihre Koordination, Konzentration und Kreativität auszubauen und sich tänzerisch auszudrücken. Mit der Spende soll die neue Inszenierung „Alice im Wunderland“ unterstützt werden. Das Stück nach dem Kinderbuchklassiker von Lewis Carroll, choreographiert durch die künstlerische Leiterin des Tanztheaters Ester Ambrosino, wird am 23. September und 26. Oktober im Rahmen des Internationalen Tanztheater Festivals aufgeführt. 120 junge Tänzer und Tänzerinnen sind daran beteiligt. Das Mitwirken an der komplexen Inszenierung hilft das Selbstbewusstsein der jungen Künstler zu stärken und sie auf die vielfältigen Herausforderungen des Lebens vorzubereiten.

Christian Treumann, Vorstandsvorsitzender der Town & Country Stiftung, übergab den symbolischen Spendenscheck anlässlich einer der zahlreichen Proben. „Die Inszenierung und die Choreographien wurden mit den Kindern und Jugendlichen entwickelt. Die dabei auftretenden Probleme wurden gemeinsam erarbeitet und ebenso gemeinsam Lösungen gefunden. Hierdurch wird ganz offensichtlich die Gruppendynamik und Kreativität der jungen Menschen intensiv gefördert“, so Christian Treumann.

Die Town & Country Stiftung vergibt 2018 zum sechsten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis. Ein wesentliches Anliegen der Stiftung und der Botschafter ist die Unterstützung und Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Tanztheaters Erfurt wollen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement Kindern und Jugendlichen, vor allem aus sozial prekären Verhältnissen, zu mehr Chancengleichheit verhelfen.

Der 6. Stiftungspreis reicht Spenden in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro aus. Zunächst werden 500 Einrichtungen, die die Auswahlkriterien erfüllen, mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Aus allen nominierten Projekten wählt eine unabhängige Jury ein herausragendes Projekt pro Bundesland, das dann mit einem zusätzlichen Förderbetrag von jeweils 5.000 Euro prämiert wird. Die Auszeichnung findet im Herbst 2018 anlässlich der Town & Country Stiftungsgala statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat sich zunächst zum Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde die Stiftungstätigkeit dann mit dem Stiftungspreis, der gemeinnützigen Einrichtungen zugutekommt, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen.
Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Town & Country Stiftung u.a. hilfsbedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

Autor:

Tower PR aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.