Sprachreise nach Versailles und Paris
Verein der Freunde und Förderer des Oskar-Gründler-Gymnasium Gebesee e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Die Schüler der neunten Klasse des Oskar-Gründler-Gymnasiums Gebesee freuen sich über eine Förderung der Town & Country Stiftung in Höhe von 1000 Euro.
  • Die Schüler der neunten Klasse des Oskar-Gründler-Gymnasiums Gebesee freuen sich über eine Förderung der Town & Country Stiftung in Höhe von 1000 Euro.
  • Foto: Förderverein Oskar-Gründler-Gymnasium Gebesee e.V.
  • hochgeladen von Tower PR

Der Verein der Freunde und Förderer des Oskar-Gründler-Gymnasium Gebesee e.V. erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für Schüler eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Das Projekt fördert eine Auslandsreise, sodass die Jugendlichen ihre Sprachkenntnisse anwenden können und die Möglichkeit bekommen, fremde Kulturen kennen zu lernen. „Einige Schüler waren noch nie im Ausland. Die Unterstützung des Projekts hilft den Kids, ein besseres Sprachgefühl zu entwickeln“, sagte Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel, Botschafterin der Town & Country Stiftung.

Getreu dem Motto „learning by doing“ setzt sich der Verein für die individuelle und außerschulische Bildung der Schüler der neunten Klasse des Oskar-Gründler-Gymnasiums Gebesee ein. Damit für allen Jugendlichen eine Sprachreise ermöglicht werden kann und niemand benachteiligt wird, unterstützt das Projekt die Finanzierung der Studienfahrt nach Frankreich. Die Reise beginnt am 1. September 2019 und führt die Klasse nach Versailles. Von dort aus werden Fahrten nach Paris unternommen, um die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zu besichtigen. Auf dem Programm stehen der Parc de la Villette, das Museum Louvre, die Kathedrale Sacré- Coeur, das Centre Pompidou, Montmartre und der Eiffelturm. Ein französischer Kochabend soll die Woche krönen.

Zur Vorbereitung auf diese Bildungsreise haben die Schüler in den letzten Schulwochen im Französischunterricht ihren Wortschatz zur Alltagskommunikation erweitert. So übten sie bereits fleißig die Anwendung der Sprache in verschieden Situationen, wie beim Einkaufen, einem Restaurantbesuch oder dem Kauf eines Tickets.

„Die Auslandsreise bietet eine Reihe von nicht alltäglichen Lerngelegenheiten. Das vielfältige Angebot soll das Wohlbefinden und die Lernbereitschaft, fern von schulischen Zwängen, steigern“, betonte Monika Müller, Projektleiterin der Sprachreise. Um die Eltern bei der Aufbringung der Kosten für eine solche recht teure Sprachreise zu unterstützen, wird die Förderung für einen Teil der Buskosten aufgewendet. So kann der Eigenanteil der Eltern reduziert werden und alle Schüler bekommen die Chance auf ein unvergessliches und lehrreiches Schulerlebnis.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de
__________________________________________

Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Huong Tran Thi Thu
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.com

Autor:

Tower PR aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.