Anzeige

Lange Nacht der Museen

13. Juni 2015 um 18:00
Kreisgebiet, 99510, Weimarer Land
Anzeige

Lange Nacht der Museen im Weimarer Land

Ausstellungen - Führungen – Gespräche - Kulinarisches - Kunst - Licht - Musik

Die Vielfalt der beteiligten Museen, Kirchen und Galerien mit ihren unterschiedlichen Thematiken lässt den großem Facettenreichtum des Kreises Weimarer Land erkennen.
Es erwarten sie:
Altdörnfeld Kirche und Stammhaus Luge; Apolda Atelier Rüdiger Bahr
Liebeskind, Kulturfabrik, Kunsthaus Apolda Avantgarde, Glocken- und Stadtmuseum, Lutherkirche, “St. Bonifatius“, Museumsbaracke „Olle DDR“ ; Bad Berka Coudray-Haus; Bad Sulza Saline- und Heimatmuseum, Gradierwerk Louise, Kurpark - Wasserrad; Bergern "Zum Kripplein Christi"; Blankenhain Apothekenmuseum „Alte Stadtapotheke“ und “St. Severi“; Buttelstedt Pfarrwitwenstift und „St. Nikolai“; Heichelheim Thüringer Kloß-Welt und „St. Bonifatius“; Isseroda „St. Pankratius“; Kiliansroda „BB’s kleines Museum“; Kranichfeld Baumbachhaus; Leutenthal Scheunenmuseum ; Mellingen Malzdarre; Münchengosserstädt Pfarrhaus/Gedenkstätte Friedrich und Ernst Förster; Ottstedt bei Magdala Museum „Ottstedt im Karton“ und „St. Nikolai“; Tiefengruben „St. Nikolaus“

www.nachtdermuseen.com

Auskünfte per Mail: viola-bianka.kiessling@wl.thueringen.de; Tel. 03644-540222.

Tickets:
Eintrittskarten sind in allen beteiligten Museen des Kreises Weimarer Land erhältlich.
Eintritt: 3,00 EURO
Kinder bis16 Jahren frei.
Der Eintritt ist einmalige zu entrichten und berechtigt zum Besuch aller genannten Museen des Kreises Weimarer Land (Kirchen und Galerie eintrittsfrei).

Anzeige
Anzeige
Autor: Viola-Bianka Kießling
aus Apolda
Anzeige
Anzeige